Anzeige-Nr. 1049539
vom 15.09.2019
67 Besucher

Atenea - wartet auf aktive Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Windhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: 0761-584364 (18:00 h - 20:00 h) Handy: 015120780353


Beschreibung
NAME: ATENEA
GEBURTSDATUM: 27.01.2019
GESCHLECHT: Weibchen
GRÖßE: 40 cm
RASSE: Windhund Mischling
AUFENTHALTSORT: ZARAGOZA (Perrunas en calma)
KRANKHEITEN: Keine
ANALYSEN: 10.09.2019 Getestete Krankheiten (typisch für den Mittelmeer-Raum): Leishmaniose, Filariose, Ehrlichiose und Anaplasmose. Alles negativ, also alles in Ordnung.

Atenea ist ein kleiner, hübscher, schwarzer Windhund-Mischling. Sie ist neugierig und schlau und mit ihrer lustigen Art hat sie die Sympathien der Menschen sofort auf ihrer Seite. Auf den ersten Blick ist Atenea scheu und ängstlich, aber gibt man ihr Zeit, lernt man eine sehr soziale Hündin kennen, die Aufmerksamkeit und Zuwendung genießt. Auch mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und versteht sich mit jedem.

Atenea ist ein kleiner, hübscher, schwarzer Windhund-Mischling. Sie ist neugierig und schlau und mit ihrer lustigen Art hat sie die Sympathien der Menschen sofort auf ihrer Seite. Auf den ersten Blick ist Atenea scheu und ängstlich, aber gibt man ihr Zeit, lernt man eine Hündin kennen, die Aufmerksamkeit und Zuwendung genießt und sogar ein bisschen naseweis und frech werden kann. Auch mit allen anderen Hunden versteht sie sich super.

Atenea lebte mit anderen Hunden bei einem alten Jäger auf einem Hof in einer ländlichen Gegend nicht weit von Zaragoza. Die Tierschützerinnen von dem kleinen Verein perrunas en calma wurden durch eine Freundin auf das Schicksal der Hunde aufmerksam. Ihr war der total verwahrloste Hof schon lange ein Dorn im Auge. Die Hunde lebten inmitten von Dreck und herumliegendem Sperrmüll. Die erwachsenen Hunde wurden zur Jagd benutzt, ansonsten durften sie den Hof nie verlassen, manche waren an der Kette. Liebevolle Zuwendung, Futter, Wasser, Spaziergänge und einen sauberen Platz zum Schlafen. All das erleben Ateneas und die anderen jetzt im Tierheim zum aller ersten Mal.
Zwei der Hunde, Jara und Ateneas Schwester Selena, gelang es immer wieder abzuhauen, dann kümmerte sich die Freundin der Tierschützerinnen um die beiden. Sie versuchte mit aller Kraft, den Jäger zu überreden, seine Hunde abzugeben. Doch der wollte nicht einsehen, dass seine Hunde ein besseres Leben verdienen. Erst als er zu alt war, um noch länger allein auf dem Hof zu bleiben, gab er nach und Ateneas, ihre Schwester Selena und die anderen Hunde konnten gerettet werden.

Inzwischen ist Atenea ein altersentsprechend verspielter und lustiger Hund. Mit allen Mitteln will sie die Aufmerksamkeit der Pflegerinnen gewinnen, sie bringt alle zum Lachen, wenn sie sich mit den Pfoten an sie klammert und nicht mehr loslassen will. Sie kennt das Geschirr und kann schon an der Leine laufen.

Jetzt sucht sie ganz dringend Menschen, die sie nie mehr loslassen und ihr Zeit geben alles nachzuholen, was sie verpasst hat. Jeder Tag im Tierheim ist ein Tag, den sie in einer liebevollen Familie verbringen könnte, die ihr endlich die Aufmerksamkeit und Liebe schenkt, die sie so lange vermisst hat. Da sie als Welpe wenig Erfahrungen machen konnte, braucht sie einen Ort, an dem sie all das Schritt für Schritt nachholen kann. Eine hektische Großstadt wäre deshalb nichts für sie

Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0761-584364 (18:00 h - 20:00 h)
Handy: 015120780353
E-mail: leimstoll.tsv@web.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Atenea - wartet auf aktive Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück