Anzeige-Nr. 1052263
vom 19.09.2019
161 Besucher

schüchterne Cella braucht Hundekumpel

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Cella
Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich
Geboren: 16.07.16
Größe: ca. 60 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja, im neuen Zuhause muß zwingend ein souveräner Galgo vorhanden sein
Katzen: nicht bekannt
Kinder: sollten schon älter sein
Handicap: nein
MMT: negativ
Aktueller Aufenthaltsort: 35447 Reiskirchen

Sensibles Püppchen Cella

Cella ist eine kleine sensible Langnase, die viel Liebe sucht.
Sie ist ca. 3 Jahre alt, sehr verträglich mit ihren Artgenossen (auch mit sehr kleinen Hunden) und die sich nach Eingewöhnung auch mal zu einer -wilden Hummel- verwandelt, die gerne mit ihren Artgenossen durch den Garten flitzt.
Bei den Spaziergängen ist sie eher zurückhaltend und sehr vorsichtig, da kann sie sich noch nicht so lösen und macht ihre -Geschäfte- danach lieber im Garten!
Daher wäre ein sicher eingezäunter Garten im neuen Zuhause wünschenswert für sie.
Zu ihrer Bezugsperson baut sie eine sehr enge Bindung auf und Frauen werden da sicherlich bevorzugt! Cella sucht gerade nachts den ganz engen Kontakt und fordert mit dem Pfötchen oft zum Streicheln auf. Davon kann sie dann nicht genug bekommen!
An der Leine läuft sie schon ganz gut und nimmt dabei ständig Blickkontakt auf, ob sie auch alles richtig macht. Mit Geschirr geht sie keinen Meter!!! Da bekommt sie draußen regelrecht Panik.
Sie war von Anfang an stubenrein, fährt prima im Auto mit, ist nicht futterneidisch und auch ansonsten ein angenehmes, kleines Püppchen!
Die Maus hat aber leider noch einige Ängste, die sie daran hindern, auf und mit anderen Personen zu agieren/ zu reagieren! Sie hält dann immer einen gewissen Sicherheitsabstand und wenn ihr etwas -spanisch- vorkommt, verbellt sie dann auch diese Person! Die anderen Personen in einer Familie sollten daher, neben der Bezugsperson die sie sich ausgesucht hat, erst einmal nichts von ihr erwarten und sich in Geduld üben! Diese wird aber nach und nach belohnt, wenn sie nach einiger Zeit bemerkt, dass ihr nichts passiert.

Für Cella suchen wir daher Menschen, die im Umgang mit Angstnasen schon eine gewisse Erfahrung mitbringen und dieser sensiblen Langnase ihr Herz schenken möchten.
Ein souveräner Hund ist für Cella sehr sehr wichtig und muss im neuen zu Hause unbedingt vorhanden sein.

Wo darf Cella in ihrem Tempo endlich ganz ankommen?

Connie Loncar
Connie.loncar@salva-hundehilfe.de

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"schüchterne Cella braucht Hundekumpel"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück