Anzeige-Nr. 1054136
vom 22.09.2019
733 Besucher

Kleine Ella verängstigt in der Perrera

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Yorkshire Terrier (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Freund fürs Leben e.V. 
14165 Berlin

Telefon: 030-84720981


Beschreibung
Ella ist eine ca. 9/2018 geborene Yorkshire Terrier-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 28-30 cm.

Wir entdeckten Ella in einer Tötungsstation in Jerez de la Frontera/Spanien, wo sie verängstigt auf dem kahlen Boden in einer Ecke saß. Unsere spanische Kollegin holte sie für uns heraus und Ella wurde vorübergehend in einer Hundepension untergebracht. Dort wird sie als anfangs ängstlich beschrieben. Sie passt sich jedoch bald an ihre neue Umgebung an und verträgt sich gut mit Artgenossen und auch mit Katzen. Kinder sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Weitere Infos folgen!

Ella wird kastriert, geimpft und gechippt vermittelt. Der Leishmaniose-Titer ist positiv, so dass Ella jetzt 28 Tage mit Miltefosin behandelt wird und nach einem Jahr Allopurinol-Einnahme erneut getestet werden sollte. Sie kommt voraussichtlich am 26.10.19 in eine Pflegestelle nach 13125 Berlin-Buch.

Die Schutzgebühr für Ella beträgt 370 Euro.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kleine Ella verängstigt in der Perrera"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück