Anzeige-Nr. 1055742
vom 24.09.2019
31 Besucher

Bard – wer erkennt in ihm den Hachiko?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAdoptadog e. V. 
63931 Kirchzell

Telefon: 09373-9918


Beschreibung
Bard
Adoptadog

geb. ca: Juni 2016
Schulterhöhe ca: 60 cm
Bard ist geimpft, gechipt und kastriert bei Ausreise
Geschlecht: männlich
Stand Steckbrief: 21.06.2019

Bard – wer erkennt in ihm den Hachiko?

Seit dem 23.04.2018 lebt dieser stolze Bursche in unserem Shelter, wo er tierärztlich versorgt, aufgepäppelt und geimpft wurde. Nun ist er bereit, seinen eigenen Weg zu gehen und deswegen suchen wir nun ein passendes Zuhause für Ihn.

Bard ist ein großer und starker Rüde, der die Leine nicht kennt und mag. Er ist ein bisschen misstrauisch und lässt sich ein X nicht für ein U vor machen. Dieses durchaus als selbstständig zu bezeichnenden Charaktereigenschaften können unter anderem darauf hindeuten, dass ein bisschen Akita in ihm steckt. Aber das wissen wir nicht und können es wie sie nur raten.

Auf alle Fälle ist Bard geeignet für Menschen, die ihn am Anfang erst einmal umgarnen und sich sehr interessant machen können, für Hunde seines Naturells. Wenn Sie dann Brads Aufmerksamkeit „erschmeichelt“ haben, werden Sie in ihm einen treuen und loyalen Hund finden, mit dem sie durch dick und dünn gehen können.

Bard ist geeignet für Menschen, denen bewusst ist, dass er einem ehemaliger Straßenhund die einzige Chance auf ein neues Leben bieten. Die wissen, dass Bard noch nie in einem Haus bzw unter Menschen, die ihn lieben, gelebt hat. Menschen, denen auch bewusst ist, dass sie in Bard nicht direkt einen Schoßhund finden, sondern einen Hund, der sein damaliges Leben versucht zu vergessen.

Rassenbedingt ist der Akita ein Arbeitshund der ein noch sehr ursprüngliche Naturell und damit verbundene Verhaltensweisen mit sich bringt. Der Akita wurde als Einzelgänger gezüchtet um zu Arbeiten oder als Bärenjäger und Wachhund seine Aufgabe selbständig zu erledigen. Daher sind seine gewünschten Charaktereigenschaften: Einen eher ruhigen und würdevollen Hund mit großer Individualdistanz, starkem Rangordnungsbewusstsein und hoher Problemlösungskompetenz, selbstbewusst, eigenständig bis eigensinnig, mutig und intelligent zu haben.

Weitere Bilder von Bard,
https://photos.google.com/share/AF1QipNh_-niHxtfJK1vZvXlZJ7aDswKHDvJ6zW5jEMLJ-FZ6juy52XrUqrl1Y3NIRIgWA?key=WHVqZlg0Z0pYQjBIeHJsYWZ3Y0ZTX2VGc3RUQnhR


Videos von Bard:
https://youtu.be/uXHikax3wBc


Bitte fragen Sie uns, falls Bard Ihr Interesse geweckt hat und Sie ihn in Ihre Familie aufnehmen möchten. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie dazu bitte mit unseren Vermittler Kontakt auf, oder melden Sie sich über das Kontaktformular.

Christina
Fon: +49(0)9373 – 991 80
Email: christina@adoptadog.de
Facebook: http://www.facebook.com/christina.staab

Jenny
Fon:+49(0)170-30 3333 8
Email: jenny@adoptadog.de
Facebook: https://www.facebook.com/jenny.lumpp

Unter diesen Links finden Sie all unsere Hunde:
Tasso:
https://shelta.tasso.net/Tiere/Index?Prx=38856

Deine Tierwelt:
https://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/tiermarkt-c5320/q-adoptadog/

Tiervermittlung
https://www.tiervermittlung.de/anzeigen/Adoptadog%20e.%20V
.
E-Dog:
https://www.edogs.de/search?dum=dum&q=Adoptadog&Umkreis=9999&PreisMax=99999


www.adoptadog.de


Vereinssitz:
Adoptadog e.V.
63931 Kirchzell
Deutschland
Steuer-Nr.: 204/107/00671, Finanzamt Aschaffenburg, Gemeinnütziger Verein
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bard – wer erkennt in ihm den Hachiko?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück