Anzeige-Nr. 1055890
vom 24.09.2019
92 Besucher

Dracula-sucht schützende Hände aufm Land

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVergiss mich nicht Tiernothilfe e.V. 
72250 Freudenstadt

Telefon: 06198 50 22 82


Beschreibung
Dracula (CR)
Mischling
Geb: Februar 2016, Rüde, mittelgroß, kastriert
Derzeit noch in Spanien

Stand: 23.09.2019

Dracula war seit ein paar Tagen allein auf dem Land unterwegs.
Das aufgestellte Futter und Wasser lockten ihn zwar immer wieder zu einem schattigen Plätzchen, allerdings war seine Angst vor Menschen – insbesondere vor Männern – zu groß und so konnte der kleine Mann einfach nicht eingefangen werden.

Mit Geduld und Gelassenheit und der Hilfe eines anderen Hundes siegten aber dann doch Hunger, Durst und Neugier und Dracula kam näher und ließ sich problemlos eine Leine anlegen und folgte ins Tierheim.
Dracula war in keinem guten Zustand, übersäht mit Zecken und Ungeziefer. Aber dies konnte schnell in Ordnung gebracht werden.
Dracula orientierte sich von Beginn an sehr an den anderen Hunden im Rudel und integrierte sich schnell in seine Hundegruppe.

Hier lernte er auch, dass die Menschen ihm nichts Böses antun wollen und zwischenzeitlich fordert der die Streicheleinheiten ein und folgt den Menschen überall hin.

Wir sind uns sicher, dass Dracula auch bei seiner neuen Familie nach einer Eingewöhnungszeit zu einem fröhlichen und verschmusten Wegbegleiter werden wird.

Wir suchen hundeerfahrene geduldige Menschen, die Dracula die nötige Zeit geben alles zu lernen und nachzuholen, was er bisher noch nicht kennt.
Kinder sollten auf jeden Fall schon älter und hundeerfahren sein, nicht weil er Kinder nicht mag sondern weil er einfach anfangs unsicher mit Menschen ist.
Auch sehen wir Dracula in einem eher ländlichen Umfeld. Das Leben in einer Großstadt „mitten im Leben“ wird ihn in der Eingewöhnungszeit sicher sonst überfordern.

Fühlen Sie sich angesprochen oder haben noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dracula wird geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten.

Vermittlungskontakt:
Stefanie Will
06198 50 22 82
stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dracula-sucht schützende Hände aufm Land"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück