Anzeige-Nr. 1070186
vom 16.10.2019
122 Besucher

Pippo - besonderes Zuhause gesucht

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mastin Espanol (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzNew Life 4 Spanish Animals e.V. 
31559 Hohnhorst

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zugegeben, wir suchen die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen für unseren „Pippo“.

Aber von vorn: Pippo ist ein kastrierter, ca. 60 cm großer und inzwischen 2,5 Jahre alter Mischlingsrüde. Sicherlich hat er Mastin Español in seiner Ahnengalerie, doch Genaueres weiß man nicht, weil er mit wenigen Wochen im Januar 2017 in Spanien ausgesetzt wurde.
In der Vereinsobhut zeigte sich schnell, dass der kleine Pippo irgendwie „anders“ war. Nach entsprechenden Untersuchungen wissen wir, dass seine Problematik (neben einer leichten Schilddrüsenunterfunktion) neurologischer Natur ist. Hierfür kommen viele Ursachen in Frage, die sich leider trotz ausführlicher Diagnostik nicht aufklären lassen. Fest steht, Pippo ist keineswegs intelligenzgemindert, in der Reizverarbeitung und seinen Reaktionen jedoch eingeschränkt und verlangsamt. Auch seine Körperkontrolle, vor allem in Bezug auf sein Gleichgewicht, zeigt deutliche Einschränkungen.
Pippos Geschichte ist sehr lang, zu lang, um sie hier einzustellen, deshalb lesen Sie bitte weiter auf unserer homepage newlife4spanishanimals, gleich auf der Startseite finden Sie die gewünschten Infos:

https://www.newlife4spanishanimals.de/startseite/hund-pippo-besonderes-zuhause-gesucht/

Falls Sie sich für Pippo interessieren, melden Sie sich bitte per Mail bei:
Sandra Perrey
animals.peace12@web.de

Wir danken Frau Doreen Hasenfuß von https://www.pawtraits.de in 31134 Hildesheim für die tollen neuen Fotos von Pippo!
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pippo - besonderes Zuhause gesucht"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück