Anzeige-Nr. 1072349
vom 20.10.2019
98 Besucher

Piper,geschundene Hundeseele su.Vertraue

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labrador-Pointer-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim und Gnadenhof der Tierschutzliga 
03058 Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124


Beschreibung
Piper

Rasse: Labrador-Pointer-Mix
Farbe: weiß-beige
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 11.8.2015
Geeignet für: einfühlsame, geduldige, souveräne Menschen
Größe: 57 cm
Kurzbeschreibung: geschundene Hundeseele sucht Vertrauen

Ausführliche Beschreibung:

Als Welpe wurde Piper aus dem Ausland nach Deutschland geholt und landete bei einer Frau, die es leider nicht gut mit Piper meinte. Dort erfuhr die sensible Hündin weder Liebe und Zuwendung, sondern sie wurde weggesperrt, unfair behandelt, angebrüllt, mit Gegenständen beworfen und ohne Fehler gemacht zu haben, immer wieder sinnlos bestraft. Das Resultat ist, dass Piper zutiefst verunsichert ist und uns Menschen nicht mehr vertraut.

Langsam taut Piper auf und hat sich an die Hundepfleger gewöhnt. Sie möchte so gerne wieder vertrauen, kommt inzwischen angelaufen und freut sich, doch ein Quäntchen Misstrauen wird sie wohl für immer behalten. Piper ist ein Hund, der nun eine absolut freundliche, stete und sehr einfühlsame Behandlung braucht. Nie wieder darf ihr nun mühsam wiedergewonnenes Vertrauen zu ihren Bezugspersonen erschüttert werden.

Piper ist eine sportliche, aktive Hündin, die anfangs unsicher in neuen Situationen ist, aber von Tag zu Tag selbstsicherer wird. Sie hat mit Sicherheit eine Portion Jagdtrieb, auch kennt sie bisher keine Kommandos. Allerdings lernt Piper schnell. Sie ist im Haus absolut stubenrein und kann auch stundenweise alleine sein, wenn sie sich eingewöhnt hat. Piper kommt mit anderen Hunden gut aus, wenn sie die Chance bekommt, diese langsam kennenzulernen.

Da Piper fremden Menschen gegenüber immer misstrauisch reagiert, sollten Interessenten für sie viele Besuche hier bei uns im Tierheim einplanen, bevor Piper ins neue Zuhause umziehen kann. Sie ist ein reiner Wohnungshund, da sie Gartenzäune mühelos überwindet.

Update: 10.2. 2018

Angsthund Piper wird resozialisiert Tag 16

Nachdem Piper nun entspannt auf ihre Bezugsperson reagiert, ist es an der Zeit, auch andere Pfleger kennen zu lernen. Die grosse Wiese lädt zum toben ein. Da kann man auch schon mal die Kamerafrau über den Haufen rennen, wenn das alles so viel Spass macht.( Siehe Video :) )

Mehr Bilder von Piper: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7645
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Piper,geschundene Hundeseele su.Vertraue"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück