Anzeige-Nr. 1072988
vom 21.10.2019
72 Besucher

Maxerco

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
13 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 0201/ 33098215


Beschreibung
PS, geb: 04/2006, Rüde.


Maxerco, der in seiner Familie Lucky gerufen wird, hat leider sein Herrchen verloren! Wir suchen daher ganz dringend eine Pflegestelle oder natürlich ein neues Zuhause für den armen Rüden!

Luckys geliebter Mensch ist Ende Oktober verstorben. Er trauert sehr und mag auch kaum fressen. Leider muss die Frau des Hauses Vollzeit arbeiten und dadurch ist Lucky momentan auch noch sehr lange alleine.

Ein Versuch, Lucky bei Verwandten unterzubringen, ist leider am dortigen Rüden gescheitert. Lucky selbst soll gut verträglich mit anderen Hunden sein. Im Schrebergarten der Familie gab es eine Katze, mit der er sich ebenfalls gut verstanden und sogar gekuschelt hat.

Lucky ist bereits 10 Jahre alt und lebte auch die letzten 10 Jahre in seiner Familie. Es handelt sich bei ihm um einen Pointer-Podenco-Mischling, im freien Gelände ist Lucky nicht ableinbar (Jagdtrieb). Er ist überaus freundlich, bellt gelegentlich. Lucky hat keine offensichtlichen Krankheiten oder Allergien

Der Mann war die Hauptbezugsperson, auch jetzt tendiert er eher zu Männern, wobei er auch keine Probleme mit Frauen hat.

Lucky kann in der gewohnten Umgebung einige Zeit alleine bleiben und ist stubenrein. Autofahren mag er nicht, da ist er sehr aufgeregt und zittert.

An der Leine lief er mit dem verstorbenen Herrchen gut, auch bei der Tochter.

Er könnte durchaus zu Kindern ziehen, diese sollten aber schon in einem -standfesten Alter- sein, da er noch recht stürmisch für sein Alter ist. Die Grundkommandos beherrscht der hübsche Rüde. Ein eingezäunter Garten wäre sehr schön für ihn.

Update 04/17

Maxcero (Lucky) befindet sich jetzt seit ein paar Monaten auf einer Pflegestelle in Essen. Er brauchte einige Zeit, bis er sich eingelebt hat und auch freiwillig wieder angefangen hat zu Fressen. Der Tod seines ehemaligen Besitzers hat ihm ziemlich zu Schaffen gemacht, er hat wirklich sehr lange Zeit getrauert. Aber die Tage vergehen schnell und jeden Tag blüht Lucky auf seiner Pflegestelle weiter auf. Er macht große Fortschritte, kann auch schonmal alleine bleiben und ist draußen gut abrufbar. Lucky hängt sehr an seinem jetzigen Pflegefrauchen, er hat sich schnell an sie gebunden und wir möchten ihn daher nicht mehr in ein neues Zuhause vermitteln. Das wäre für ihn erneuter Stress, den wir ihm in seinem Alter nicht mehr antun möchten. Außerdem hat er zur Zeit Probleme mit wiederkehreden Augenentzündungen, die intesiv medizinisch versorgt werden.

Daher suchen wir nette Menschen, die uns bei den Tierarztkosten unterstützen.
Update 12/18

Seit dem Einzug eines Zweithundes auf Luckys Pflegestelle, hat er sich zu einem sehr verträglichen Hund entwickelt. War er vorher hin und wieder etwas giftig, so begrüßt er nun jeden Hund freundlich.
Er ist sehr auf sein Pflegefrauchen fixiert, Fremden gegenüber bleibt er distanziert. Um sein Vertrauen zu gewinnen braucht es viel Zeit, Geduld und einen freundlichen und zurückhaltenden Umgang.
Markante Veränderungen im Alltag, wie beispielsweise ein Wechsel des Aufenthaltsortes oder Urlaub, bedeuten für Lucky zunächst Stress. In jedem Fall braucht er dann eine ihm vertraute Person bei sich und Zeit zum Umgewöhnen.
Konsequenz und Routine sind für ihn sehr wichtig, damit er sich wohl fühlt. Weiß er um seinen festen Platz im Rudel, so bemerkt man seine Verlustangst kaum noch.
Lucky ist ein lieber Hund und hört meist gut auf Kommandos. Er hat nun auch gelernt auf Kommando “Pfui” sofort auszuspucken, was er gefunden hat.
Zu Hause zieht er sich gerne zurück und braucht seine Ruhe. Er ist kein typischer Kuschelhund. Wenn er möchte, kommt er und wenn er nicht möchte, sollte das akzeptiert werden.
Draußen buddelt er für sein Leben gerne und liebt Schnüffeltouren im Wald. Überlaufene Orte sind nichts für ihn. Im Frühjahr und Sommer liegt er am liebsten auf dem Balkon oder im Garten in der Sonne.
Autofahren mag er immer noch nicht so gerne, aber sein Verhalten hat sich enorm verbessert.
Für seine fast 13 Jahre ist Lucky noch immer sehr fit. Er geht gerne große Runden spazieren und rennt viel.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Maxerco"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück