Anzeige-Nr. 1073761
vom 22.10.2019
170 Besucher

Alma wurde mit 10 Jahren ausgesetzt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Alter: geboren ca. 2009
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Schulterhöhe ca. 54 - 56 cm
Verträglich: Rüden und Hündinnen
Aufenthaltsort z.Z. Rumänien

Alma ist geimpft, gechippt und kastriert

Eine Mitarbeiterin von Ador befand sich auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz, dem Shelter von Ador, als sie eine große Wuschel Hündin über ein Feld trotten sah. Alma sah auch den Menschen und steuerte auf ihn zu. So kreuzten sich die Wege und es stellte sich heraus, dass Alma eine sehr verschmuste ältere Hündin ist. So lieb und freundlich, dass die Mitarbeiterin von Ador Alma nicht dort lassen konnte und nahm Alma mit ins Shelter.

Wahrscheinlich hatte Alma ein Zuhause. Vielleicht musste sie einen Hof bewachen oder Schafe oder einfach nur einen Stall. Wir werden es nie erfahren. Aber was wahrscheinlich ist, dass Alma ihrem Besitzer wohl zu alt geworden ist, um noch ihrer Tätigkeit nach zu kommen, oder war Alma einfach zu lieb und ließ jeden Fremden aufs Grundstück? Oder wurde Alma als Gebärmaschine missbraucht? Ihr ausgeprägtes Gesäuge lässt darauf schließen, dass Alma sehr oft in ihrem Leben schon trächtig war.

Nun ist Alma in Sicherheit und sie zeigt sich im Shelter als sehr verschmuste und freundliche Hündin. Alma ist verträglich mit ihren Artgenossen und kommt gut mit beiderlei Geschlechtern zu Recht. Von ihrem Aussehen her, könnte in ihrer Ahnen Galerie ein Mioritic gewesen sein. Wie viel Herdenschutzhund Eigenschaften in ihr stecken, kann man nicht sagen. Eventuell nur wenig und dies war der Grund, warum ihr Besitzer sie ausgesetzt hat.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V.
Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366
Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Alma wurde mit 10 Jahren ausgesetzt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück