Anzeige-Nr. 1074149
vom 22.10.2019
240 Besucher

Mina lebte lange Zeit auf der Straße

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Hütehund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05323-78183


Beschreibung
Mina hat mittlerweile den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich auf einer Pflegestelle in Clausthal-Zellerfeld in Niedersachsen. Von der dortigen Pflegestelle ist zu erfahren, dass sich die Eindrücke aus Spanien, die unten noch genauer dargestellt werden, weitgehend bestätigt haben.
Mina wurde ja schon in Spanien augenärztlich behandelt. Hier in Deutschland fiel eine Entzündung im Bereich der Nickhäute auf, so dass Mina erneut in der Uniklinik in Göttingen vorgestellt und operiert werden musste. Dorthin musste sie natürlich mit dem Auto gefahren werden. Auf Grund der Schmerzen hat sie diese Autofahrt nicht in bester Erinnerung, so dass sie derzeit ihre alte Freude am Autofahren noch nicht wiederentdeckt hat. Hieran arbeitet die Pflegestelle natürlich intensiv.
Nach der Augenoperation betrachtet unsere Mina die Welt offensichtlich mit ganz anderen Augen. Die Pflegestelle berichtet, dass Mina viel wacher, aufmerksamer und aktiver ist. Man kann nur vermuten, dass sie vorher einfach nur Schmerzen hatte. Sie hat sich geändert, unsere Mina spielt mittlerweile sogar etwas. Allerdings ist sie natürlich rassetypisch eher ein gemütlicher, entspannter Kandidat. Mina liebt ausgedehnte Schmuseeinheiten. Sie sieht ja auch wirklich eher aus wie ein gemütlicher Kuschelbär und verhält sich auch so.
Mina kommt mit ihren Hundekollegen auf der Pflegestelle hervorragend zurecht. Sie ist menschenbezogen, dabei liebt sie sowohl erwachsene Personen als auch Kinder.
Für Mina würden wir uns eine Familie wünschen, die über einen großen Garten verfügt, in dem Mina entspannt unter den Büschen liegen und die Sonne genießen kann. Toll wäre es natürlich, wenn weiterhin mit ihr am Autofahren gearbeitet werden würde und dieses zum Beispiel mit einem tollen Spaziergang verbunden wird. Es ist davon auszugehen, dass Mina dann ihre alte Freude am Autofahren durchaus wiederentdecken wird.
Mina ist nicht übermäßig aktiv, sie ist ruhig im Haus, freundlich, zugewandt, liebe- und schmusebedürftig und überhaupt nur ein ganz toller Schatz. Nach der ganzen schrecklichen Vorgeschichte hat sie jetzt endlich eine Familie verdient, die ihr all die Liebe gibt, die sie so lange hat vermissen müssen.

Infos aus Spanien:

Mina ist eine typische Hütehündin, wie ein großes gemütliches Plüschtier mit einem wundervollen Fell und sehr schönen Augen. Sie sah allerdings nicht immer so schön aus, wie sie jetzt auf den Bildern erscheint. Ursprünglich lebte sie auf der Straße in der Nähe von Sevilla in einem Dorf und wurde dort von den Nachbarn durchgefüttert. Es war sehr schwer, für sie einen Pflegeplatz zu finden oder sie zur Adoption zu vermitteln, zunächst half niemand. Da unser Tierheim aus allen Nähten platzte, war es zunächst auch unmöglich, sie aufzunehmen. Wir arbeiteten mit Hochdruck daran, für sie eine Pflegestelle zu finden. Nachdem dies gelungen war, konnten wir sie am 10.10.2018 in Sevilla abholen. Dabei ließ sie sich problemlos ergreifen.
Kurz nach ihrer Ankunft in der Pflegefamilie fiel eine Augenentzündung auf. Mina wurde einem Spezialisten vorgestellt.
Sie ist ein ausgesprochen freundlicher und ruhiger Hund. Sie ist ruhig, also keine Bellerin, und taugt mit Sicherheit nicht als klassischer Wachhund. In Spanien wurde beschrieben, dass Mina ausgesprochen gerne Auto fährt. Dies hat sich jedoch leider verändert.
In der Pflegestelle in Spanien verfügte Mina über einen großen Auslauf und konnte auch nach Herzenslust herumtollen. Dabei kam sie sowohl mit den weiteren Hunden der Familie als auch mit dem 7-jährigen Kind problemlos zurecht. Sie verhielt sich ausgesprochen ruhig und entspannt, wie dies bei Hütehunden häufig der Fall ist.

Rasse: Hütehund-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 10.10.2016
Größe: 70 cm Schulterhöhe
Gewicht: 45 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt

( Araceli )

Möchten Sie Mina bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr - 400,00 €
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mina lebte lange Zeit auf der Straße"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück