Anzeige-Nr. 1087181
vom 11.11.2019
721 Besucher

Schüchterner Kangalmischling

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Kangal-Schäferhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Zweibrücken 
66482 Zweibrücken

Telefon: 0172/6522342


Beschreibung
Abu, Kangal - Schäferhund, geb. 04/2018, Rüde, nicht kastriert

Abu kam gemeinsam mit Bahira und Alana über das Veterinäramt zu uns ins Tierheim. Die drei sind Geschwister. Wobei Alana und Abu aus dem gleichen Wurf stammen und etwas jünger sind als Bahira. Mit auf dem Gelände lebten noch der Vater (Kangal) und eine weitere Schwester.

Abu ist ein recht schüchterner Rüde, wenn er dies hinterm Zwinger in Gesellschaft auch gerne mal mit Gebell überspielt. Bei Ankunft ließ er sich nicht anfassen und wir gehen stark davon aus, dass er und auch Alana keinerlei fremde Menschen kennengelernt haben. Er flüchtete im Zwinger wenn man ihm näher kommen wollte. Bei der Sicherstellung hatte er das Gelände, auf dem er mit den Anderen lebte, mit sehr großer Wahrscheinlich das 1. Mal verlassen.

Wir sind daher auf unsere Pfleger sehr stolz, die das Vertrauen von Abu gewonnen haben. Mittlerweile sind Spaziergänge möglich und er wird immer lockerer. Wenn er dann

Wir wünschen uns Haus mit Garten für den bislang noch schüchternen Rüden. Mit Hündinnen ist er verträglich, zu Rüden möchten wir ihn nicht vermitteln.

Bitte nicht vergessen, dass Abu´s Wurzeln mit einem Herdenschutzhund verbandelt sind und er Wachhundeigenschaften im Gepäck hat.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Schüchterner Kangalmischling"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück