Anzeige-Nr. 1087557
vom 11.11.2019
79 Besucher

Lonely, auf Pflegestelle in Deutschland

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierwald e.V. 
51491 Overath

Telefon: 0170/5886329


Beschreibung


LONELY –Tierwald e.V.

Name: Lonely
Geboren: ca. August 2018
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 56-60 cm
Rasse: Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Lonely befindet sich bis auf weiteres auf Pflegestellt.

Am 26. Juli 2019 bin ich, der Lonely, in meiner Pflegefamilie eingezogen. Der Anfang in meiner neuen Familie war nicht einfach für mich. Ich war ein sehr unsicherer Hund und habe eigentlich vor allem, was neu für mich war, Angst gehabt. Egal was und wer mir begegnete wurde von mir erst mal angebellt. Da ich ja vor meinem Umzug, aus Unsicherheit, leider angefangen habe, mich mit schnappen zu wehren, hat mir meine Pflegefamilie zur Sicherheit einen Maulkorb besorgt. Mit diesem habe ich dann meine erste Trainingseinheit bei der Hundetrainerin Heike gehabt. Dort wurde mir und meinem Pflegefrauchen das ein oder andere gezeigt, damit ich zu Ruhe kommen kann. Das Ganze wurde dann in die Tat umgesetzt und wir konnten beobachten wie ich immer ruhiger und zutraulicher wurde. Man hat hier echt viel Geduld mit mir auch wenn es Rückschläge gab.
Mittlerweile darf ich in den eigenen vier Wänden ohne Maulkorb laufen und alle haben Zugang zu mir. Das habe ich am Anfang überhaupt nicht zugelassen. Jetzt ist es mir egal, wer von der Familie mit mir Gassi geht, weil ich alle gerne habe. Klar habe ich meine Bezugsperson und das ist auch ok so. Ich schlafe abends in einer Box, weil diese mir Sicherheit gibt und ich fühle mich da wohl. Auch dort wollte ich erstmal gar nicht hinein, aber man hat es mir schnell beigebracht, dass es nichts Schlimmes ist. Heute gehe ich Zielstrebig in diese Box.
Auto fahren ist ok für mich, aber da leide ich noch immer völlig unter Stress und muss mich ständig übergeben. Wenn ich das Auto nur schon sehe fange ich an zu sabbern. Auch das trainiert man hier mit mir. Es wird etwas besser und wir nehmen auch dort jetzt die Box als Transportmittel, für meine Sicherheit. Wenn ich anderen Leuten begegne, meine ich immer, ich müsste losbellen und ziehen. Aber auch das wurde immer wieder mit mir trainiert und es wird langsam immer besser. Allerdings noch nicht, wenn mir Mensch und Tier (sprich Hund) begegnen. Da brauche ich noch eine starke Hand, die mir zeigt wie es geht. Wir arbeiten auch an diesem Punkt und machen kleine Fortschritte.
Wenn wir Gassi gehen, dann klappt es mittlerweile mit der Leinenführigkeit immer besser. Aber nur wenn ich alleine mit jemandem unterwegs bin. Wenn mein Kumpel dabei ist, meine ich immer ziehen zu müssen. Auch hier trainieren wir immer und immer wieder.
Was Kinder angeht kann ich nicht viel zu sagen. In meiner ersten Familie gab es ein Kind und das war nicht so mein Ding. Bis jetzt hatte ich aber auch noch nicht wieder wirklich Kontakt zu kleinen Kindern daher wäre es gut, wenn ich vorerst nicht mit kleinen Kindern konfrontiert würde.
Ich bin ein lernfähiger junger Bursche, wenn man mich richtig fördert und mir die Dinge vernünftig zeigt. Klar brauche ich Grenzen, und muss verstehen, dass ich mich um nichts kümmern muss, weil das mein Mensch an meiner Seite übernimmt. Fällt mir mal noch etwas schwer aber wir arbeiten dran.
Am Anfang war Fressen für mich einfach drauf los und weg. Jetzt bin ich so, dass ich warten kann, bis man mir ein ok gibt und ich weiß auch, dass mir niemand was wegnehmen möchte. Das war am Anfang ganz anders. Das allein sein habe ich über die Zeit auch gelernt. Wenn meine Familie mal unterwegs ist, weiß ich das sie auch wiederkommen werden.

Kontakt:
Sylvia Martin-Zippel sylviamz@gmx.eu 0170-5886329
Liane Bartsch elba49@gmx.de 0173-2106682
https://www.facebook.com/liane.bartsch

Impressum:

Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath

1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042

Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532

Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX

Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).

Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.










Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lonely, auf Pflegestelle in Deutschland "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück