Anzeige-Nr. 1094251
vom 21.11.2019
128 Besucher

Goldie - Mix Labrador Podengo

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador - Podengo (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzMarion Velten 
67808 Mörsfeld

Telefon: 06358-989175 o. 0170-204 0880


Beschreibung
Goldie

Mix Labrador / Podengo - mittelgroß
Hündin - kastriert, gechipt, geimpft
Schulterhöhe ca. 45 cm, ca. 15 Kg
geb. ca. 1/2017
Im Tierheim seit: 7/2018

Goldie ist freundlich, menschenbezogen, verspielt und gutmütig. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden. Goldie ist immer gut gelaunt und wedelt. Ihre Geschichte: Goldie wurde in Portugal auf der Straße gefunden. Ihr Hals war völlig wund. Es sah so aus, als hätte sie lange Zeit eine Kette oder einen Strick um den Hals getragen, der eingewachsen war. Sie wurde behandelt und auch wenn es sicherlich länger dauern wird, so ist zu vermuten, dass das Fell nachwachsen wird und man nichts mehr von ihrer schweren Verletzung sehen wird.

Goldie lebt derzeit noch im Tierheim in Portugal, kann aber jederzeit nach Deutschland ausreisen, wenn sie ein neues Zuhause findet.

Auf www.dogsofportugal.de finden sie auch Videos von Goldie.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Tierschutzverein Dogs of Portugal
Marion Velten
Mobil 0170 204 0880
063 58-98 91 75
(bitte immer beide Nummern probieren, da ich im Haus keinen Handy-Empfang habe).

E-Mail: info(a)dogsofportugal.de

Weitere kleine und große herrenlose Hunde, die ein Zuhause suchen, finden Sie unter www.dogsofportugal.de
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Goldie - Mix Labrador Podengo"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück