Anzeige-Nr. 1099393
vom 28.11.2019
120 Besucher

Pepino sucht Zuhause oder Pflegestelle

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Dobermannmischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDobermann-Nothilfe e.V. Mudersbach 
57555 Mudersbach

Telefon: 02745/930695


Beschreibung
Name: Pepino
Rasse : Dobermannmischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Geboren: ca 10/2013
Größe, Gewicht:groß/ muss noch zunehmen
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt
Verträglichkeit mit Kindern: nicht bekannt
Besonderheit: keine
Aufenthalt: Deutschland/Viersen

Der arme Pepino wurde in Polen auf der Strasse aufgegriffen, hungrig und
ausgemergelt.
Man brachte ihn in eins der schlimmsten polnischen Tierheime und somit kam
er vom Regen in die Traufe. Er magerte weiter ab und die Lautstärke und der
Stress im Tierheim setzten ihm sehr zu.
Nun ist Pepino seit dem 23.11.19 in Deutschland und in unserer Obhut. Bis
jetzt zeigt er sich sehr lieb und freundlich. Dem Menschen offen zugewandt
und nicht ängstlich.
Die Zusammenführung mit anderen Hunden (einem Rüden), bei einem gemeinsamen
Spaziergang, verlief friedlich und entspannt. Wir denken,dass er sicherlich
als Zweithund geeignet ist. Kinder sollten schon im Teenageralter sein. Da
wir Pepinos Vorgeschichte nicht kennen, möchten wir mit kleinen Kindern kein
Risiko eingehen.
Mehr können wir im Moment noch nicht zu Pepino sagen. Wir hoffen,dass er
sich bald erholen wird und wir werden weiter über ihn berichten.

Pepino befindet sich in 41..Viersen und kann dort gerne besucht werden.

Video von Pepino:
https://youtu.be/y6sYj4x0bBQ

Weitere Infos folgen....

Infos unter:
Simone Hammer-Lippert
info@dobermann-nothilfe.de
www.dobermann-nothilfe.de



Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pepino sucht Zuhause oder Pflegestelle "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück