Anzeige-Nr. 1100251
vom 30.11.2019
42 Besucher

Cobo

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labrador Retriever (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Notfall
Cobo
Rüde, Labrador - Mix
Geb: 29.10.2015
Größe: ca 55 cm
Aufenthaltsort: Spanien
Leishmaniose positiv
Übernahmegebühr: 380,- € (inkl. Sicherheitsgeschirr + Transport)


Febr. 2019
Aus unserem Besuch in Spanien trafen wir Cobo im Tierheim an.
Der nette Rüde hatte großes Glück im Unglück und konnte aus der Tötungsstation ins Tierheim umziehen.
Obwohl Cobo nun schon eine ganze Zeit im Zwinger lebt, hat er sich seinen sehr liebenswerten Charakter erhalten.
Wir wurden freundlich von Cobo begrüßt und sofort zum Spielen aufgefordert.
Der Rüde ist eine echte Frohnatur, freundlich zu jedermann und sehr süß durch seine etwas unbeholfene Art.
Manchmal wusste Cobo garnicht wohin mit seiner Freude, so glücklich war er über unseren Besuch und der damit verbundenen Bespaßung.
Er liebt es so sehr wenn jemand mit ihm spielt oder ihn bekuschelt, denn im Tierheimalltag ist wenig Zeit für so etwas.
Aber auch mit den anderen Hunden beschäftigt Cobo sich gern, sein Sozialverhalten ist gut und er kennt die Regeln des Zusammenlebens.
Es war eine traurige Situation für beide Seiten als wir Cobo zurück in seinen Zwinger bringen mussten.
Er sah uns noch lange mit traurigen Augen nach und wir konnten nichts anderes tun als zu versprechen ihm ein gutes Zuhause zu suchen.
Für diesen tollen Hund suchen wir hier nun die passende Familie, die Cobo eine Chance gibt damit er endlich das Tierheim gegen ein richtiges Zuhause tauschen darf.
******************************************************************************

Der arme Cobo irrte allein durch die Strassen von Jaén.
Er war auf der Suche nach Futter , als Anwohner die Arbeiter der Perrera anriefen und Cobo abholen ließen.
So wurde Cobo in die Tötungsstation Jaén gebracht.
Die Tötungsstation ist zur Zeit überfüllt und täglich muss man mit dem Beginn der Tötungen rechnen.
Cobo leidet sehr im überfüllten Zwinger, der Lärm und die Enge machen ihm große Angst.
Trotz der beängstigenden Situation gibt Cobo sein bestes um zurecht zu kommen.
Er kommt gut mit seinen Artgenossen aus, egal ob Rüde oder Hündin und geht Streitereien aus dem Weg.
Menschen gegenüber zeigt Cobo sich stets freundlich.
Wenn die Tierschützer zu Besuch kommen, geniesst Cobo die kurzen Spaziergänge in vollen Zügen und ist traurig wenn er zurück in den Zwinger muss.
Für diesen tollen Hund suchen wir dringend ein passendes Zuhause.
Cobos Menschen sollten Zeit für ihn haben und entsprechend Platz für einen großen Hund.
Wir hoffen sehr darauf, dass Cobo eine Chance auf ein artgerechtes Leben bekommt und die Tötungsstation schnell verlassen darf.

Cobo kommt geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cobo"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück