Anzeige-Nr. 1101274
vom 01.12.2019
35 Besucher

Apolo ist sehr unglücklich im Tierheim

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco

Geschlecht:
männlich
Alter:
4,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04421-7793281


Beschreibung
Apolo wurde einsam und verlassen in den Bergen von Cabra gefunden. Ein Spaziergänger, der dort mit seinem Hund unterwegs war, entdeckte ihn und nahm sofort Kontakt zu unserem Verein auf. Ein freiwilliger Helfer unseres Tierheimes machte sich gleich auf den Weg, den armen Kerl abzuholen. Entweder ging Apolo auf der Jagd verloren oder er wurde von seinem verantwortungslosen Besitzer in der Einöde der Berge ausgesetzt, mit dem Wissen, dass er dort jämmerlich zugrunde gehen würde. Apolo war sehr mager als er ins Refugio kam und konnte anfangs kaum aufhören zu Trinken und zu Fressen. Sich im Tierheim einzuleben, fiel ihm sehr schwer und er erträgt es nicht, eingeschlossen zu sein. Er weint sehr viel und es geht ihm nur gut, wenn er in den Auslauf gelassen wird. Wir haben ihn in verschiedenen Zwingern untergebracht, aber es gibt immer wieder Probleme mit anderen Rüden. Wir glauben aber, dass nur der Stress im Tierheim zu diesen Problemen führt. Außerhalb des Zwingers ist Apolo ein völlig anderer Hund. Seinen Namen hat ihm eine Kollegin von uns gegeben, da sie wollte, dass er den Namen eines Gottes trägt. Apolo liebt es, den Ton anzugeben. Er kann sich recht aufregen, wenn man ihn nicht gewähren lässt. Er ist manchmal ein Grummler, aber gleichzeitig verlangt er viel Liebe. Er liebt es, umarmt zu werden und spazieren zu gehen. Apolo ist einer der Hunde, die dringend wieder aus dem Tierheim ausziehen sollten, denn außerhalb seines Zwingers, zeigt er sich von einer ganz anderen Seite. Möchten Sie Apolo eine zweite Chance geben und ihn zu einem glücklichen Hund machen? Wenn ja, dann nehmen Sie bitte ganz schnell Kontakt zu uns auf, damit wir den hübschen Hundebub auf seine große Reise vorbereiten können. Alles Gute, Apolo !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 12.1.2015
Grösse: 43 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 12 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: Keine bekannt

( Cabra )

Möchten Sie Apolo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Apolo ist sehr unglücklich im Tierheim"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück