Anzeige-Nr. 1102475
vom 03.12.2019
21 Besucher

Lucrezia - ganz alleine auf der Straße

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 030 49001787 (AB)


Beschreibung
Manchmal entstehen die besten Freundschaften durch einen Schicksalsschlag. Die Leidensgenossinnen Lucrezia (geb. ca. 09/2018) und Rosalind (geb. ca. 08/2017) lernten sich im Tierheim kennen, nachdem sie von unseren Tierschutzkollegen von der Straße gerettet worden waren. Die kleine Lucrezia irrte mutterseelenallein auf einer Dorfstraße umher und hätte dort keinerlei Überlebenschancen gehabt. Die tapfere Rosalind wurde ebenfalls ausgesetzt und musste sich sogar mit ihren Babys durchschlagen. Mit großem Erfolg, denn ihre Kinder waren alle wohlauf und haben inzwischen sogar bereits ein neues Zuhause gefunden.

Für Mama Rosalind war es allerdings eine harte und entbehrungsreiche Zeit, die sie vorsichtig und skeptisch gemacht hat. Daher durfte Rosalind auf eine Pflegestelle umziehen und ihre neu gewonnene Freundin Lucrezia gleich mitnehmen.

Die hübsche Rosalind, bei der sich das russisch-blaue Fell mit frischem weiß vermischt hat, hat einen verkürzten Schwanz. Was ihr einmal zugestoßen sein mag, wissen wir nicht. Sie selbst stört sich daran nicht im Geringsten und benutzt ihr entzückendes Kurzschwänzchen wie ein sich freuender Hund, wenn sie mit ihrer Freundin Lucrezia spielt. Rosalind ist Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend und möglicherweise hat sie in der Vergangenheit auch keine guten Erfahrungen gemacht. So ist es absolut perfekt, dass sie sich die kleine Tigerin Lucrezia als Freundin ausgesucht hat. Lucrezia ist extrem zugänglich und eine Schmusemaus wie sie im Buche steht. Sie lässt sich liebend gerne streicheln und kraulen, genießt ein Nickerchen auf dem Schoß und krabbelt nachts unter die Bettdecke. Von ihr wird sich Rosalind mit Sicherheit das abgucken können, was ihr momentan noch ein wenig fehlt: Vertrauen und Sorglosigkeit. Im Spiel mit Lucrezia klappt das schon richtig gut. Völlig ausgelassen toben die beiden miteinander, spielen Lauern und Verstecken und liefern sich muntere Verfolgungsjagden. Es macht so viel Spaß, die beiden dabei zu beobachten, weil man ihre geballte Lebensfreude nach der harten Zeit auf der Straße spürt.

Natürlich wollen wir unser Dream-Team auch nicht mehr auseinanderreißen und so suchen wir für Rosalind und Lucrezia ein gemeinsames Zuhause.

Rosalind braucht anfangs sicherlich etwas Geduld und Ruhe für die Eingewöhnung. Aber mit Freundin Lucrezia an ihrer Seite wird ihr das gut gelingen. Die beiden Samtpfötchen sind sehr sozial mit anderen Katzen und verstehen sich sogar mit einem katzenfreundlichen Hund.

Lucrezia und Rosalind wären mit einer Wohnungshaltung zufrieden. Ein abgenetzter Balkon oder eine gesicherte Terrasse würden natürlich noch mehr spannende Spielmöglichkeiten für unsere munteren Motten bieten.

Lucrezia und Rosalind sind bereits kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet.

Lucrezia und Rosalind – das beste Mittel gegen Langeweile.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Lucrezias und Rosalinds und Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lucrezia - ganz alleine auf der Straße"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück