Anzeige-Nr. 1102624
vom 04.12.2019
102 Besucher

Kleines Bärchen - URSULET -

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
Kleines Bärchen - URSULET - Rüde, geb. ca. 06/2013, SH ca. 40–45 cm, ca. 14 kg, kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, EU-Paß. - Wartet in Rumänien ! -

Ursulet ist ein kleiner Rumäne, der sich eines Tages auf einem unbewohnten Grundstück vor den Toren Bukarest's einfand, auf dem sich bereits andere Hunde angesiedelt haben und von einer alten Dame notdürftig versorgt werden. Diese Dame fand ihn mit gerade mal 2 Monaten. Da sah Ursulet wie ein kleines Fellknäuel aus und erinnerte sie an ein Bärchen. Deshalb bekam er den Namen Ursulet, was übersetzt Bär heißt.

Weil die Hunde dort in großer Gefahr leben, das Grundstück ist nicht sicher eingezäunt und außerhalb auf den Feldern werden Giftköder gegen Ratten ausgelegt und Jäger erschießen streunende Hunde, sind einige von ihnen zu ihrer eigenen Sicherheit angebunden. Kein schönes Leben und schon gar nicht auf Dauer! Doch noch viel schlimmer ist, dass der Grundstücksbesitzer verstorben ist und die Erben die Hunde vom Grundstück haben wollen. Sie stehen praktisch auf der Straße! Auch das liebe Bärchen.

Ursulet ist ein sehr sanfter, dem Menschen zugewandter Hund. Umso mehr leidet er unter diesen Lebensbedingungen … Er ist freundlich zu Mensch und Tier, auch zu Katzen. Für Ursulet suchen wir ein Zuhause oder eine Pflegestelle.

Ursulet befindet sich noch in Rumänien. -
Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 330 Euro. -
Info u. Kontakt: info@sos-strassentiere.de -
Tel. 030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp) -
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kleines Bärchen - URSULET -"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück