Anzeige-Nr. 1105512
vom 08.12.2019
73 Besucher

Bambu sucht Menschen denen er vertraut

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzengel e.V. 
49832 Messingen

Telefon: 06084-2915


Beschreibung
Bambu (geb. 24.05.2013, Gewicht 17 kg , Schulterhöhe ca. 55 cm)

Bambú ist seit Mai 2017 im CAAD in Terrassa- er kam als Fundhund dorthin. Bambu hatte Verletzungen und war total verstört und fasste über Monate kein Vertrauen zu den Betreuern oder Voluntären. Wir wissen nicht, was er in seinem Leben alles mitmachen musste....

Mit viel Geduld schafften es die Betreuer, dass Bambú sich öffnete und Vertrauen zu ihnen fasste. Bambú hat sich sehr gut entwickelt und kann nun in Vermittlung gegeben werden, er ist mittlerweile ein zutraulicher, menschenbezogener Hund geworden, der es geniesst im Auslauf mit seinem Gassigeher und dem Kong zu spielen. Er kennt die Grundkommandos und ist im Auslauf abrufbar.

Was er leider immer noch nicht mag, sind Artgenossen und es ist ihm dabei egal, ob es sich um Hündinnen oder Rüden handelt. Durch das Arbeiten mit ihm, ist er aber soweit, dass er, wenn er seinen Kong bei den Spaziergängen dabei hat, die anderen Hunde meist ignoriert.

Bambu soll nur an hunderfahrene Menschen vermittelt werden. Kleinkinder und Katzen sollten nicht im Haushalt leben. Mit grossen standhaften Kindern hat er kein Problem. Er wartet sehnsüchtig darauf, dass sich Zwingertür bald für immer für ihn öffnet.

Bambú ist kastriert, geimpft, gechipt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bambu sucht Menschen denen er vertraut "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück