Anzeige-Nr. 1114422
vom 22.12.2019
113 Besucher

Eva sollte vergiftet und entsorgt werden

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2-3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Böse Menschen versuchten Eva zu vergiften, denn sie sollte eigentlich auf diese gemeine Art -entsorgt- werden. Doch sie hatte ganz viel Glück, wurde rechtzeitig gefunden, und der Tierarzt brachte sie durch ..... um dann festzustellen, dass sie tragend war.
Inzwischen hat die kleine tapfere Mama ihre Welpen geboren und kümmert sich in geschützter Umgebung einer Großpflegestelle liebevoll um ihre Babies.
Wenn diese alt genug sind, möchten wir ihnen allen ein liebevolles endgültiges Zuhause suchen, und deshalb fangen wir heute schon einmal mit der Mama an.
Sie müssen ja alle noch reisefertig gemacht werden, brauchen also alle Impfungen etc.pp., was für die Welpen bedeutet, dass sie erst mit vier Monaten ausreisen dürfen (Tollwutimpfung min. 21 Tage alt).
Wir berichten weiter, aber melden könnten sich Interessenten für Eva und ihre Kleinen natürlich gerne bereits jetzt.
Die Welpen stellen wir demnächst gesondert vor.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Eva sollte vergiftet und entsorgt werden"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück