Anzeige-Nr. 1117527
vom 28.12.2019
132 Besucher

Lolek Junghund ca1J Deutschland!!!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFellengel in Not 
85591 Vaterstetten

Telefon: 08106 9292326


Beschreibung
Lolek, aktiver Junghund, ca. 1 Jahr *PS in 49326 Melle*

Bericht der Pflegestelle:

Lolek ist ein ganz lieber Kerl. Etwas unsicher, aber seine Bezugsperson liebt er über alles. Er kann schon etwas bei Fuß gehen, Sitz und Platz. Beim „bleib“ hapert es noch. Mit Hündinnen kommt er super klar, aber es gibt auch Damen, die seine etwas aufgedrehte Art nicht so schätzen. Ist halt ein junger Kerl mit Dampf auf dem Kessel 😄 Loleks neue Familie sollte Einfühlungsvermögen und Geflügelwurst haben😬. Bisschen ängstlich ist er teilweise anfangs. Auch das Alleinebleiben müsste geübt werden. Kinder aufgrund seiner Unsicherheit und seiner etwas ungestümen Art sollten älter als 16 Jahre sein. Männer findet er ab und zu unheimlich. Daran muss man weiter arbeiten.

Er wird mit liebevoller aber klarer Führung ein wundervoller Begleiter für seine neue Familie!

Neues zu Lolek:

Lolek macht sich in seinem Hotel und im dortigen Training einfach wundervoll! Er ist ein ganz toller Kerl, will gefallen, versteht sich mit allen Helfern und ist lernbegierig!

Die Trainer haben uns nur gutes berichtet und wir sind so dankbar, dass ihr uns dabei unterstützt habt, ihn gut unterzubringen. Es gibt die Momente, wo genau diese Unterstützung ein Hundeleben wenden kann! Das war definitiv einer davon! Ohne eine schnelle und passende Lösung wäre Lolek verloren gewesen.

Das alleine bleiben wird schon besser, natürlich muss das in neuer Umgebung weiterhin geübet werden, die Trainer vor Ort stehen aber gerne mit Rat und Tat zur Seite. Trotz seiner wahnsinnig tollen Fortschritte sucht er ein hundeerfahrenes Zuhause, das auch damit umgehen kann, wenn er mal verunsichert ist. Am besten nimmt sich seinen neue Familie Zeit, ihn dort mehrfach kennen zu lernen, die Betreuer vor Ort helfen gerne bei Fragen zu diesem treuen Herzenshund weiter.

Update zur unglaublichen Geschichte von Lolek:

Tierschutz hört nicht bei der Vermittlung auf. Tierschutz bedeutet auch, dass man nach der Vermittlung bei Fragen bereit steht - oder auch, wenn die Menschen ihr Tier wieder abgeben möchten. Egal aus welchem Grund, wir helfen bei der Suche nach einem neuen Zuhause und binden auch unsere Adoptanten daran, dass der Hund wieder über uns vermittelt wird. Denn wir möchten wissen, wo unsere ehemaligen Schützlinge sind und wie es ihnen geht. So kam es, dass letzte Lolek wieder in die Vermittlung kam… Er war erst kurze Zeit im neuen Zuhause, aber das alleine bleiben mochte er noch nicht, und er sollte auch die Chance, das zu lernen, nicht bekommen.
Er sollte schnellstmöglich raus aus dem, was uns zuvor als tolles Zuhause vorkam, wie immer nach Vorgespräch, Vorkontrolle, Schutzvertrag etc. - nun gut, einige von euch erinnern sich sicher an den Pflegestellen Aufruf für ihn, auf den wir auch durch eure fleißige Hilfe, einige Antworten bekamen.
Wir holten Lolek schnellstmöglich dort raus. Doch Lolek ist ein besonderer Hund. Den ersten Moment, den er fand, nutzte er, um trotz Leine und Sicherheitsgeschirr zu entkommen.

Drei Nächte lang blieb er vermisst! Es gab immer wieder Sichtungen, wir wussten, wo er sich ca. aufhielt und natürlich suchte auch die Polizei mit. Er war jedoch schreckhaft, all das unbekannte und der Abschied von seinem Zuhause machten ihm Angst. Drei Tage nach seinem Verschwinden tauchte er wieder auf. Vor der Tür seiner alten Besitzerin. Er hat den langen Weg zurück gefunden. 25 Kilometer ist er gerannt, hat den Weg gefunden und sich durch kein Hindernis aufhalten lassen, ist seinem Herzen gefolgt, bis er wieder daheim war! 25 Kilometer!

Doch dort wollte man ihn ja nicht mehr behalten… es brach uns das Herz, zu wissen, dass er dort wieder weg muss, obwohl er so an seinem Zuhause hing… Doch wieder wurde er auf eine Pflegestelle gegeben - und das brach dem armen Kerl das Herz. Seit diesem Moment war er nicht mehr er selbst. Er bellte und jaulte, konnte nicht glauben, dass all seine Mühe umsonst gewesen war.

Wir mussten sofort eine Lösung finden, er muss nun erstmal einen Ort haben, an dem er von Profis betreut wird - wo er zur Ruhe kommen kann - und alles Geschehene verarbeiten darf. So haben wir ihn nun in einer Hundebetreuung mit Hundeschule unterbringen können! Wir sind wahnsinnig froh über diese Lösung, denn Lolek kann nichts für all diese Geschehnisse und soll nicht unter den Entscheidungen der Menschen leiden müssen! Er lernt dort langsam alles, das er für sein neues Leben braucht und er bekommt Hilfe dabei, seine Unsicherheit abzulegen. Es wird dort wird mit ihm gearbeitet, bis er seelisch stabil ist und bereit ist - für sein neues Leben,

Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Bitte lassen Sie uns Ihre ausführlichen Kontaktinformationen zukommen, damit wir uns persönlich bei Ihnen melden können.

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr von 390EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für teilweise Kastration, Chippen, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lolek Junghund ca1J Deutschland!!!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück