Anzeige-Nr. 1117928
vom 29.12.2019
403 Besucher

Vita sucht ein warmes Körbchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 09401 605830


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 10. Oktober 2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 30 cm
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: Sardinien

Eine Tierschützerin aus Valledoria, die wir auch schon seit vielen Jahren kennen, hatte in einer Ferienanlage eine kleine Hündin entdeckt, die dort ziellos und ganz offensichtlich auf der Suche nach Futter herumirrte. Die Hündin war sehr verängstigt, ließ sich nicht anfassen. Schon wenn sich jemand näherte, lief sie erst mal ein Stückchen weg, kam dann aber bis auf einen großen Sicherheitsabstand wieder heran und wartete ab. Die Tierschützerin konnte erkennen, dass die Kleine in keinem guten Zustand war. Sie tippte auf Räude und Mangelernährung. Die kleine Hündin war auch keine typische Streunerin, vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und es verloren, weil ihr Besitzer bzw. ihre Besitzerin verstorben war und die Erben kein Interesse an einem ebenden Erbstück hatten...

Jedenfalls versuchte die Tierschützerin das Vertrauen der Kleinen zu gewinnen. Sie brachte ihr täglich Futter und sprach mit ihr. Nach und nach konnte sie dann auch immer näher an die Hündin heran, bis es ihr dann endlich gelang, sie einzufangen. Da sie selbst keine Möglichkeiten hatte, die Hündin aufzunehmen, kam also mal wieder Paola ins Spiel. Die sagte sofort zu, die arme Kleine in ihre Obhut zu nehmen.

Die Hündin erhielt den schönen Namen Vita, was -Leben- bedeutet. Vita war, obwohl sie ja nun schon eine ganze Weile täglich gutes Futter erhalten hatte, in einem erbärmlichen Zustand. Sie hatte fast kein Fell mehr, die Haut war ledrig trocken und schuppig. Überall hatten sich Krusten gebildet. Es war ein Anblick zum Erbarmen.

Aber die gute Pflege, das regelmäßige Futter und die medizinische Versorgung zeigten Wirkung: Vita erholte sich, und auch ihr Fell wächst nun langsam wieder nach. Mit Paola, Pierpaolo und den anderen Hunden im Haushalt ist Vita inzwischen sehr vertraut. Fremden gegenüber ist sie nach wie vor noch etwas scheu und bei lauten Geräuschen, oder hektischen Bewegungen, schaltet sie immer gleich ihren Fluchtmodus ein (der im Wohnzimmer natürlich begrenzt wird). Vita wird sicherlich noch eine ganze Weile brauchen, bis sie all das Schlimme, das sie wohl in ihrer Zeit auf der Straße erleben musste, vergessen und kann.

Wer Vita ein endgültiges Zuhause geben möchte, sollte sich also dessen bewusst sein, dass es viel Liebe und Geduld brauchen wird, um Vita die Sicherheit zu vermitteln, die sie benötigt, um gänzlich Vertrauen fassen zu können. Wenn Sie sich dieser Verantwortung bewusst sind und Sie bereit sind, diese vollumfänglich zu übernehmen und Vita ein gutes, glückliches und hoffentlich langes Hundeleben zu schenken, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab ca. 19 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Vita sucht ein warmes Körbchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück