Anzeige-Nr. 1123458
vom 06.01.2020
82 Besucher

GASOL - der kleine SCHWARZE......

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Schnauzer Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
GASOL - der kleine SCHWARZE von der TANKSTELLE - Rüde, evtl. Schnauzer-Mixchen, ca. 2 Jahre jung, geb.ca.Mitte 2017, SH 30 cm, 7-8 kg. Hat alle Impfungen, ist gechippt, kastriert, EU-Paß - Wartet in Spanien-

Gasol, unser kleiner Wirbelwind wurde am 13.03.2019 von einer Tankstelle in Cartaya in eine Pflegestelle gebracht. Er war dort schon 2 -3 Wochen vorher ausgesetzt worden, wechselte aber des öfteren seine Schlafplätze. Er fand eine Freundin, Nera, die auch ausgesetzt wurde. Nera konnte nach längerer Zeit eingefangen werden, sie war sehr ängstlich, ist aber adoptiert und bei einer tollen Familie in Huelva

Gasol wurde noch am selben Tag zu unserer Tierklinik Beturia, Cartaya, gebracht, wo er gegen Parasiten behandelt wurde. Desweiteren baten wir um eine Blutanalyse, welche ergab, dass er Leishmaniosis positiv ist. Er bekam seine Medikamente und sein Blutbild verbesserte sich, jetzt ist er sehr gut auf Alopurinol eingestellt. Seine Organe sind alle in Ordnung. Die letzte Blutanalyse war am 1.8.2019 und der Leishmaniosewert ist von 1/160 auf 1/80 zurückgegangen, welches ein gutes Zeichen ist und man sieht, dass die Medikation sehr gut angeschlagen hat.

Gasol ist ein lieber, geselliger kleiner Kerl, der alles und jeden liebt. Nach langem Üben geht er jetzt auch problemlos an der Leine (er mag kein Halsband, aus welchem Grund auch immer). Er ist gerne mit anderen Tieren und Menschen/Kindern zusammen. Er ist quietschfidel, läuft, tobt, schmust, also ein toller Hund. Wann endlich darf GASOL hoffen auf eine Familie - für immer ?

NEUIGKEITEN BEI GASOL !!!! - kann noch jemand helfen ? wir haben sooooooooo lange gesucht, um für Gasol was zu finden - nun hat er die Möglichkeit - ENDLICH ...er hat nun endlich einen Platz gefunden in Deutschland und er ist für den Transport über Land angemeldet. Er würde fahren am 12.12 von Huelva und am 14.12. kommt er dann in Köln an. Dort wird er dann abgeholt.
Der Transport kostet 120 €, die bei der Abfahrt gezahlt werden müssen. Außerdem stehen immer noch die Kosten für die hiesige Unterbringung an.

APRIL/MAI/JUNI/JULI 200,00 EUROS (100 EURO BEZAHLT) – REST 100 EUROS
KASTRATION 55,00 €
CHIP, IMPFUNG, EU-PASS 65,00 €
August/September/Oktober 150,00 €
November 50,00 €
./. 100 EURO SPENDE
GESAMT BLEIBEN NOCH 320,00 €
+ TRANSPORT ÜBER LAND
HUELVA NACH KÖLN 120,00 €

ALSO ALLES IN ALLEM BENÖTIGEN WIR NOCH 440 EURO, UM ALLES ZU ZAHLEN ! -

Wer noch helfen kann:
LA CAIXA
Betreff: Gasol
Konto Empfänger: Asoc. Nala, Maren Rodriguez Gutierrez
ES95 2100 7136 1002 0002 5535
CAIXESBBXXX
PAYPAL: difusiones.animales.huelva@gmail.com (besser für die Schweizer weil keine Gebühren
Danke im Namen von GASOL !!!

Info u. Kontakt :
spanisch: difusiones.animales.huelva@gmail.com - oder -
deutsch: Silke Kraus, email: silkepetrakraus@gmail.com -

Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"GASOL - der kleine SCHWARZE...... "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück