Anzeige-Nr. 1124840
vom 07.01.2020
92 Besucher

Sally, versucht es noch einmal ...

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Beschreibung
Alter: ca. 3 Jahre (geboren ca. 01. Januar 2017)
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Schulterhöhe 52 cm
Sozial mit Kindern, Menschen und Hunden

Sally ist geimpft, gechippt und kastriert.

Sie befindet sich in unserer Obhut und auf einer Pflegestelle in 53925 Kall.

Sally hat schon viel mitgemacht, wurde in Rumänien als Welpe im Müll entsorgt und wurde Gott sei Dank von Tierschützern gefunden und ins Tierheim von Dana / Asociatia Ador Botosani gebracht.
Dort schien sie Glück zu haben und durfte nach Deutschland ausreisen. Leider wehrte ihr Glück nicht so lange, sie hatte panische Angst vor dem neuen Herrchen. Tiertrainer und Geduld schienen nicht wirklich zu helfen, so wurde zu Angstlösenden Mitteln gegriffen. Aber auch unter Medikamentengabe schien es nicht besser zu werden. Wir erfuhren davon und es stellte sich heraus, dass Sally so gar nichts wirklich kannte, oder durch die Medikamentengabe vergessen hatte. Sie war und blieb schreckhaft, Sicherheitsgeschirr und Leine ging immer noch nicht, obwohl sie jetzt schon seit fast einem Jahr in Deutschland war.

Unsere Kollegin nahm sich ihrer an.
Sally nahm das Sicherheitsgeschirr schnell positiv an, es scheint ihr Sicherheit zu geben, sie ist soweit leinenführig, trägt ihr Sicherheitsgeschirr gerne, versteht sich mit Kindern, bei manchen Männern ist sie noch schreckhaft .

Sie lässt sich überall berühren, Krallen schneiden kein Problem, sie spielt schon mal mit ihrem Futter, ist sozial mit Hunden.
In ihr scheint ein Pointer mitgewirkt zu haben, ihr Verhalten ist für diese Rasse typisch, allerdings kein Jagdinstinkt.
Manchmal braucht sie einen Moment bis sie sich an eine neue Situation gewöhnt.

Sie sucht eine Familie, die klar und konsequent ist, sie immer wieder an neue Situationen klar und konsequent heran führt.
Sally wäre gerne Einzelprinzessin.

Sie liebt es gestreichelt und beschmust zu werden. Anfangs traut sie sich nicht nahe an Menschen heran. Das legt sich aber schnell. Auch braucht sie das Gefühl, das sie gehalten wird, das die Menschen sie führen.

Sie würde gerne ihre Ängste vollständig auflösen, schafft das nicht immer alleine, dafür braucht sie konsequente Menschen. Das ist das Beruhigungsmittel, das sie braucht, eine klare Führung.

Sally wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Wenn sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden und Sally gerne ein Für-Immer-Zuhause geben möchten, dann melden sie sich bitte bei der Pflegestelle.

Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V.
Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366
Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sally, versucht es noch einmal ..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück