Anzeige-Nr. 1125231
vom 08.01.2020
55 Besucher

Maggy - schmusende Bärin

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Hütehund/Herdenschutzmischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Maggy (*ca. 06/2019) ist eine ausgesprochen liebenswerte und sehr ausgeglichene Hündin, die völlig offen und unbefangen auf alles zugeht. Mit ihren Artgenossen kommt sie prima zurecht, rennt auch gerne einmal mit ihnen im Freilauf herum und geht allen evtl. aufkommenden Streitereien aus dem Weg. Sie sucht die Nähe ihrer Menschen und würde sich am liebsten den ganzen Tag beschmusen lassen. Aber sie geht auch sehr, sehr gerne spazieren und die gemeinsamen Ausflüge mit ihren Gassigängern können ihr gar nicht lange genug dauern. Sie läuft gut an der Leine und beherrscht auch einige Grundkommandos, wie z. B. „Sitz“. Da sie noch nicht ganz ausgewachsen ist, wird sie wohl an Größe und Gewicht noch etwas zulegen. Eines ist jedoch jetzt schon klar: Sie wird eine wunderschöne Hündin werden.

Maggy wurde Anfang November 2019 von ihrem ehemaligen Besitzer in eine Tierarztpraxis in Marbella/Spanien gebracht, weil sie krank war. Offensichtlich war er aber nicht dazu bereit, die Tierarztkosten zu übernehmen, denn er ließ Maggy dort zurück und wurde nicht wieder gesehen. Nun wartet Maggy in unserem spanischen Partnertierheim Triple A auf Menschen, die ihr das Signal geben zum Start in ein fröhliches und unbeschwertes Hundeleben.

Wir wünschen uns für Maggy ein hundeerfahrenes neues Zuhause, wo sie liebevoll in die Familie integriert wird und wo sie für immer bleiben darf. Wo man sie ohne Stress ankommen lässt, ihr Zeit zur Eingewöhnung gibt und gemeinsam mit ihr die neue Umgebung erkundet. Ihre weitere Erziehung sollte gleichermaßen einfühlsam wie auch konsequent erfolgen. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte dies wirkungsvoll unterstützen, denn sie ist ein intelligentes Mädel und lernt schnell. Auch ein bereits vorhandener, souveräner Hundekumpel könnte ihr den Start in ihr neues Leben bestimmt erleichtern. Regelmäßige Schmusestunden sind für Maggy ganz wichtig. Auch regelmäßige Spaziergänge sollten unbedingt auf ihrem Tagesplan stehen. Wir sind sicher, dass sich der Einsatz lohnt und Maggy sich zu einer treuen und stets zuverlässigen Begleiterin in allen Lebenslagen entwickeln wird. Vor allem aber braucht sie die enge Anbindung an ihre Familie.

Sicher wäre Maggy auch gerne bei sportlichen Aktivitäten dabei (z. B. beim Joggen oder ausgedehnten Wanderungen). Mantrailing oder Agility-Training wären sicher ebenfalls eine gute Option für sie.

Liebe Kinder im neuen Zuhause würden Maggy sicher gefallen. Sie sollten aber schon größer sein und vor allem fest auf den Beinen stehen. Wenn es dann noch einen hundesicher eingezäunten Garten gäbe, in dem sich Maggy ohne Leine frei bewegen kann, wäre sie bestimmt richtig glücklich.

Maggy hat einen EU-Heimtierausweis, ist geimpft und gechipt. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht. Sobald es ihr Alter erlaubt, ist sie auch kastriert.

WICHTIG: Alle noch unkastrierten Junghunde werden nur mit Kastrationsauflage vermittelt!

Familie Heath aus England hat eine Patenschaft für Maggy übernommen, wofür wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bedanken.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.helfende-haende-ev.com
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Maggy - schmusende Bärin"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück