Anzeige-Nr. 1128098
vom 12.01.2020
320 Besucher

Lidia-als Senior das Zuhause verloren

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Die arme Lidia gehört zu den grauen Schnäuzchen, die im Seniorenalter noch ihr Zuhause verloren haben, oftmals, weil sie gegen ein jüngeres Modell ausgetauscht worden sind oder ihre Frauchen/Herrchen verstarben und sie nicht von den Erben übernommen wurden.
Was Lidia passiert ist, wissen wir nicht - die Hundefänger brachten sie jetzt im Januar in ein großes Tierheim, wo sie sich einen Außenzwinger mit anderen Senioren teilen muss - eigentlich eine unhaltbare Situation, denn es ist viel zu kalt für -immer draußen- und kaum Schutz drum herum.
Dabei ist Lidia eine so nette kleine Hundedame, stets freundlich und verträglich. Sie möchte nicht unangenehm auffallen, beschwichtigt nahezu andauernd und liebt es sehr, wenn sich ihre Pflegerin mal ein paar Minuten Zeit nimmt und ihr ein paar zusätzliche Streicheleinheiten zukommen lässt.
Für dieses freundliche Wesen suchen wir einen ebenso freundlichen Zweibeiner, gerne im Rentenalter, der mit Lidia sein Leben teilt und ihr zeigt, dass auf Regen stets Sonnenschein folgt, irgendwann. Lidia hat ebensoviel zurück zugeben und könnte für jemanden, der evtl. einsam ist, ein verlässlicher Kamerad und Freund sein, mit dem man Tag für Tag durch dick und dünn geht. Sportlich muss dieser Zweibeiner nicht sein, und wenn er ein kleines Gärtchen hätte oder eine Terrasse, wäre das schön, da könnten beide in der wärmeren Jahreszeit draußen in der Sonne sitzen bzw, liegen und den Tag genießen - das wäre Lidias größter Wunsch, und unserer auch.
Eigenschaften
kinderlieb, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lidia-als Senior das Zuhause verloren"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück