Anzeige-Nr. 1128915
vom 13.01.2020
21 Besucher

Wummelchen ist besonders u. sucht Paten

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKatzenherzen 
6536 Geisenheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Den süsse Tiger Wummelchen haben wir damals übernommen, weil er trotz seines Kleinhirnschadens einfach nur liebenswert ist.

Er ist motorisch unkoordiniert, schüttelt ab und zu unvermittelt den Kopf, weiss nicht wann und wie er seine Krallen besonders einziehen muss. Er ist lieb und verschmust, hat manchmal Schwierigkeiten sein Futter zu finden, geht aber ordentlich auf das Katzenklo. Bei richtig warmem spanischen Wetter geht er auch gern ins Freigehege und sonnt sich.

Wummelchen ist gesundheitlich zu instabil für eine lange Reise, deshalb wird er liebevoll in Dauerpflege umsorgt und würde sich wahnsinnig über Paten freuen.

Wummelchen hat derzeit im Casadelosgatos ein Dach über dem Kopf. Diese Auffangstation,die vor einigen Jahren von einer Deutschen gegründet und bis zu Ihrem Tod im Januar diesen Jahres liebevoll geleitet wurde und ein Zufluchtsort für Katzen in Not war, wird nun in ihrem Sinne von einem spanischen Verein weitergeführt. Hier bekommen auch solche Katzen ein Obdach,die es draußen nicht allein schaffen würden und die aber auf der anderen Seite auch niemand jemals adoptieren würde.
Wollen Sie Wummelchen und den scheuen oder kranken oder traumatisierten Katzen dort helfen,dennoch ein artgerechtes und sicheres Leben zu führen und sie mit einer Patenschaft unterstützen ? Wummelchen wird nie einen eigenen Dosenöffner haben, jemanden der ihn lieb hat und nur für ihn da ist. Wollen Sie dennoch aus der Ferne für ihn sorgen und an ihn denken und die Arbeit der Menschen unterstützen, die versuchen ihm das bestmögliche Zuhause in der Auffansgsation zu schaffen,das er je haben wird ? Dann werden Sie Wummelchens Pate !
Mit einem frei wählbaren monatlichen Betrag helfen Sie seinen Lebensunterhalt zu sichern. Sie können eine Patenschaft natürlich auch verschenken oder zeitlich beschränken ( und natürlich sowieso jederzeit kündigen ) . Jede Hilfe ist willkommen und keine Spende ist zu klein, um nicht einen Magen zu füllen oder eine Arztrechnung zu bezahlen. Sie erhalten eine Patenurkunde, von Zeit zu Zeit News und Fotos von Ihrem Patenkätzchen und können sich absolut sicher sein, dass ihr Geld auch ungekürzt bei ihrer Patenkatze ankommt.
Sie möchten helfen ? Das ist ganz ganz toll. Laden Sie sich doch hier den Patenschaftsantrag herunter https://www.katzenherzen.de/antraege/ oder wenn Sie weitere Infos benötigen bekommen Sie diese gern von Martina.Schmidt@katzenherzen.de
Eigenschaften
Wohnungskatze
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wummelchen ist besonders u. sucht Paten"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück