Anzeige-Nr. 1131799
vom 17.01.2020
392 Besucher

schüchterner Chumi befreit+aufgepäppelt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Bodeguero (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Chumi
Geschlecht: männlich
Rasse: Bodeguero-Mix
Geb.: 06/2019
Größe: wird ca. 40-45 cm
Kastriert: nein, zu jung
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: älter und verständnisvoll
MMT: nein, zu jung
Handicap: nein
Aktueller Aufenthaltsort: La Linea / Spanien
Ein Berg von Zeug irgendwo in Südspanien, eher Schrott und Unrat als Sperrmüll. Und mittendrin ein Hund- angekettet, unfähig zu entkommen, ohne Nahrung und Wasser. Das war Chumis Situation, als er von aufmerksamen Passanten entdeckt und unserem Partnertierheim gemeldet wurde. Zum Glück konnte der zarte Hund befreit werden. Im Tierheim wurde er erstmal aufgepäppelt und mit dem Notwendigsten versorgt. Und so geht es ihm zum Glück viel besser und er ist bereit für eine eigene Familie.
Vor Ort sitzt Chumi in einem gemischten Zwinger und kommt mit allen gut aus. Menschen gegenüber ist der kleine Kerl noch ziemlich schüchtern- wer kann es ihm nach der Vorgeschichte verdenken. Wenn die Pfleger seinen Zwinger betreten, zeigt Chumi sich zwar interessiert aber auch unsicher- im Zweifelsfall zieht er sich zurück. Ein Hund der im großen, überfüllten und lauten Tierheim gar keine Chance hat, er wird dort untergehen. Deshalb suchen wir auf diesem Weg schnellstmöglich eine eigene Familie für ihn. Unbedingt hundeerfahren, mit viel Zeit und Geduld und sehr gerne mit vorhandenem souveränen Ersthund. Kinder sollten unbedingt älter sein und verstehen können, dass Chumi nicht bedrängt werden darf.
Wenn Sie sich in Chumi verliebt haben melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin, er kann schon bald ausreisen.
Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.
Kontakt: Andrea Funk
0173 – 5174297
andrea.funk@salva-hundehilfe.de
www.salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"schüchterner Chumi befreit+aufgepäppelt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück