Anzeige-Nr. 1139190
vom 27.01.2020
123 Besucher

Papaya, geb10/16, fröhlicher Wonneproppe

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Parenas Pfotenhilfe CH 
9472 Grabs

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Rasse: Mischling (Galgo)
Geschlecht: Hündin
Alter: 03.10.2016
Grösse: 60 cm
Gewicht: 23 kg
Reisefertig ab: sofort

MMK: negativ
Kastriert: ja
Kupiert: nein
Standort: Spanien

Mit Katzen: ja
Mit Kindern: ja
Mit Hunden: ja

Beschrieb:
Papaya ist verspielt und sozial mit anderen Hunden. In der Gruppe kommt sie mit allen Hunden aus. Zum Team in Spanien hat sie Vertrauen aufgebaut, da sie ja von klein auf bereits im Refugio ist. Fremden Menschen gegenüber ist sie schüchtern und zurückhaltend. Sie versucht sich aus dem Staub zu machen, wenn sich jemand Fremdes ihr nähert. Neue Situationen verunsichern sie, sie braucht Zeit um Vertrauen aufzubauen. Wenn sie in ein neues Zuhause kommt und man ihr Zeit lässt und sie sich langsam an die neuen Menschen gewöhnen kann, mit viel Liebe und Geduld mit ihr arbeitet, wird sie sich schnell öffnen

Hier einige Stichwörter zu Papaya:

sozial mit Hunden
verspielt
aktiv
intelligent
neugierig
freundlich
verschmust
gruppentauglich
menschenbezogen
fröhlich

Mehr Infos gibt es hier: http://www.parenaspfotenhilfe.com/hunde-details/papaya.html
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Papaya, geb10/16, fröhlicher Wonneproppe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück