Anzeige-Nr. 1140850
vom 29.01.2020
73 Besucher

Dede

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Slowakei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Lemuria e.V. 
35466 Rabenau

Telefon: 01791215183


Beschreibung


DEDE Slowakei

Mischling
Geb. ca. 07/2012
Kastriert, ca. 40cm









Noch in der Slowakei



Unser Sonnenschein Dede wurde mit mehreren anderen Hunden von der Straße gerettet. Für die Retter vor Ort war es besonders herzergreifend, dass Dede aufgrund einer Verletzung von einer Hundefreundin beschützt wurde. Er war in einem schlechten Zustand, körperlich stark geschwächt und mit einer eiternden Verletzung an einem Hinterbein. Mittlerweile hat sich der kleine Schatz aber gut erholt und wickelt alle Mitarbeiter um den Finger. Dede ist ein freundlicher Hund, der sich gerne streicheln lässt und jede Aufmerksamkeit genießt. Mit seinen Hundekumpels kommt er im Tierheim super zurecht. Aufgrund seines Alters und seines Auges hat Dede es schwer in der Slowakei ein neues Zuhause zu finden. Eins seiner Augen ist deutlich kleiner als das andere und leider sieht er auf diesem auch nichts. Ob diese Behinderung angeboren ist oder durch einen Unfall verursacht wurde, weiß man leider nicht. Wenn Dede aber jetzt ihnen ins Auge gefallen ist, dann melden sie sich doch bitte bei uns.


Dede kommt geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Ausweis.





Kontaktperson: Yvonne Reinders
Kontakttelefon: 0176-22145270, 02851.588749
E-Mail: yvonnereinders@tierschutz-lemuria.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dede"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück