Anzeige-Nr. 1142082
vom 31.01.2020
82 Besucher

Ein ganz toller Bub, Labrador-Mischl. 6J

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Hochrhein 
79862 Höchenschwand

Telefon: +497755937870


Beschreibung
Philip
Labrador-Mischling
männlich, kastriert
Stockmaß ca. 60 cm, ca. 25 kg
geb. ca. 14.01.2014


komplett geimpft, entwurmt, mit Chip und europ. Heimtierausweis
Mittelmeercheck (Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria) folgt


Philip lebt bei uns in einer Pflegefamilie mit mehreren anderen Hunden zusammen und wird von seiner Pflegemutti als ein ganz toller Bub beschrieben. Zwischenzeitlich ist sein Fell glänzend geworden und die Wunden seiner Seele beginnen zu heilen. Philip ist ein absolut unkomplizierter Hund, sehr anhänglich, sehr menschenbezogen und wird immer aufmerksamer und interessierter.

Das Leben im Haus scheint er gut zu kennen, natürlich ist er stubenrein und macht nicht kaputt, kennt Staubsauger, Fernseher und die Geräusche der anderen Haushaltsgeräte. Nachts schläft er durch und wartet morgens, bis dass er dran ist. Er scheint es zu genießen, endlich wieder mit Menschen im Haus leben zu dürfen, in den ersten Tagen wollte er partout nicht alleine in den Garten, um bloß nicht wieder ausgesperrt zu werden.

Spaziergänge mit Philip sind super, er achtet sehr darauf, dass er nicht an der Leine zieht und passt sich dem Tempo seines Menschen an, egal ob ein zügiger Marsch oder lieber ein gemütliches schlendern, Philip läuft an der lockeren Leine. Er zeigt bislang auch keinen Jagdtrieb, sondern scheint einfach nur glücklich zu sein, mit seinem Menschen laufen zu dürfen. An anderen Hunden geht er problemlos vorbei, auch andere Menschen und Straßenverkehr ist wohl alles bekannt und wenig interessant. Seine Pflegefamilie meint, dass er sicher bald auch ohne Leine spazieren darf.

Philip ist mit anderen Hunden gut verträglich, aber er braucht sie nicht unbedingt; er zeigt einen guten, gefestigten souveränen Charakter. Mit anderen ruhigen Hunden kommt er sehr gut klar und legt sich auch gerne mal daneben, doch die kleinen, jungen quirligen Hunde sind ihm zu nervig, er ist ja schon tolerant, doch wenn sie ihm auf der Nase herumtanzen kann er auch mal ganz tief bruddeln und zieht sich zurück – dann ist aber auch Ruhe. Leckerchen nimmt er ganz vorsichtig aus der Hand, dabei kennt er keinen Futterneid, sondern wartet brav bis dass er dran ist. Bislang kennt Philip auch keine Art von Spiel, weder mit anderen Hunden noch mit Menschen – doch die Pflegefamilie versucht es weiter und sie denkt, dass es nicht mehr lange dauert, bis dass Philip die Spielsachen apportiert.

Philip ist ein wunderbarer Schatz, er braucht noch etwas Zeit. Wenn fremde Menschen frontal auf ihn zugehen ist er noch schüchtern, im ersten Moment verspannt, wartet bis er angesprochen wird, doch er wird immer neugieriger, aufmerksamer und interessierter und lässt sich mit einem Leckerchen ganz schnell von den guten Absichten der Menschen überzeugen. Inzwischen liebt er es sich den Bauch kraulen zu lassen – er sucht die Nähe der Menschen. Er kann stundenweise alleine bleiben, da liegt er relativ entspannt in seinem Körbchen, doch werden die Heimkehrer mit überschwänglicher Freude begrüßt.

Im Auto fährt er entspannt in seiner Box mit, auch das scheint er zu kennen.

Philip hatte auch schon ein paar Begegnungen mit Kindern, dabei zeigte es sich ebenfalls als sanft und gutmütig und genoss es gestreichelt zu werden. Doch da er nicht spielt, ist er für Kinder vermutlich zu langweilig.

Philip ist ein wunderbarer Anfängerhund. Wir wünschen uns für ihn Menschen, die etwas Geduld haben und ihn viel am Leben teilhaben lassen, die zu ihm halten und ihn nicht mehr enttäuschen. Wir könnten uns auch einen ruhigen Ersthund oder eher ältere oder ruhigere Kinder für ihn vorstellen.

Tierfreunde Hochrhein e.V.
Michaela Cieslik, Frohnschwand 13a, 79862 Höchenschwand
Wir vermitteln unsere Hunde nur regional, d.h. Fahrzeit ca. 1 Stunde von Wehr/CH Schaffhausen entfernt.

Möchten Sie mehr erfahren, so schreiben Sie uns bitte, oder rufen Sie uns an:

Kontakt: Michaela Cieslik, 79862 Höchenschwand, Tel.-Nr. 0049 7755 937870

Vermittlung nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ein ganz toller Bub, Labrador-Mischl. 6J"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück