Anzeige-Nr. 1143354
vom 02.02.2020
101 Besucher

Chiqui wurde schwer misshandelt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
-

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21 81 93 48


Beschreibung
CHIQUI

Hündin

Rasse: Mischling
Alter: geb.ca. 2016
Größe/ Gewicht: 31 cm/ 5 kg
Farbe: braun
Aufenthaltsort: Pflegestelle/ Tierheim Cazorla,
Spanien

Die Geschichte von Chiqui ist traurig - wie soviele andere - aber sie hat hoffentlich ein Happy- End.
Als Chiqui im Städtchen- auftauchte- riefen entsetzte Anwohner sofort die Helfer der ASAMA ( Tierfreunde) Cazorla an.

Sie wollten dass dieses Häufchen Elend so schnell wie möglich von ihrer Straße und aus ihrem Blickfeld verschwindet.
Die Helfer rückten an, um sie abzuholen und waren absolut entsetzt über ihren Zustand.
Die meisten von ihnen haben schon viel gesehen und sind so allerhand gewohnt, aber dieser Anblick schockierte selbst die hartgesottesten unter ihnen.
Die kleine Hündin war so unterernährt und schwach, dass sie nicht mehr stehen konnte, und sich im wahrsten Sinne des Wortes mühsam vorwärts schleppte - indem sie versuchte zu robben.

Sie war ganz offensichtlich furchtbar misshandelt worden - ihr ganzer Körper war übersäht mit Wunden und Narben.
Auch einige Schnittverletzungen waren zu sehen - unter anderem war ihr ein Teil ihres Ohres abgeschnitten worden.
Nach einer eingehenden Untersuchung durch die Tierärztin stellte sich heraus, dass die große - Beule- an ihrer Seite ihre Niere ist - verrutscht durch heftige Schläge oder Tritte.
Was die Helfer absolut fassungslos machte und unglaublich berührte, war die Tatsache dass Chiqui sich zwar kaum bewegen konnte, aber eindeutig versuchte mit dem Schwanz zu wedeln, als sie mit ihr sprachen, sie hoch nahmen und sich um sie kümmerten.
Kaum zu glauben, aber trotz allem, was die kleine Hündin mit der Spezies Mensch erlebt hat, war und ist sie freundlich zu jedem der ihr auch nur ein bißchen Zuneigung zeigt -
und lässt vertrauensvoll und dankbar alles mit sich geschehen, egal ob es die Pflege und Physio- Übungen der Helfer sind oder die Behandlungen bei unserer Tierärztin.
Das zu sehen sorgt immer noch und immer mal wieder für- feuchte Augen- bei allen, die mit ihr zu tun haben.
Chiqui ist das liebste, sanfteste und verschmusteste Hundemädchen, dass man sich vorstellen kann - und zugleich eine unglaublich zähe Kämpferin.
Sie entwickelt sich einfach toll - und kann, wenn sie sich in diesem Tempo weiter erholt, bald operiert werden, um ihre Niere wieder da hin zu schieben, wo sie hingehört.
Wenn sie auch das überstanden hat und wieder- fit-
ist, kommt der nächste Schritt : die Suche nach dem -perfekten Zuhause-.
Das suchen wir jetzt schon mal, denn Chiqui soll es so schnell wie möglich finden und nicht ihr restliches Leben im Tierheim verbringen.
Wir werden dafür sorgen, dass sie Menschen findet, die sich ihr ganzes restliches Hundeleben lang gut und liebevoll um sie kümmern.
Sie soll nie wieder hungern müssen - und ganz sicher nie mehr Schläge, Tritte, oder Attacken mit einem Messer erleiden.
Wir wünschen uns, dass sie herausfindet, wie es ist ein- Familienmitglied- zu sein, ein kuscheliges Körbchen zu haben, gestreichelt, geknuddelt und verwöhnt zu werden, Gassi zu gehen, unbeschwert zu spielen und zu toben...
Kurzum , wir suchen das entgültige - Happy End- - für
Chiqui die kleine Hündin mit dem großen Herzen.

Chiqui reist, wenn sie genesen und dazu bereit ist
gechipt, kastriert, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.


Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chiqui wurde schwer misshandelt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück