Anzeige-Nr. 1145465
vom 06.02.2020
50 Besucher

Liebe Eva möchte ankommen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Unbekannt (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
9 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Kesha e.V. 
47137 Duisburg

Telefon: 017684641919


Beschreibung
Name: Eva

Geschlecht: Weibchen, kastriert

Alter: ca. 9 Monate

Rasse: Mischling

Größe: ca. 60-65 cm, 25 kg

Aufenthaltsort: Sotschi / Russland

Eva wurde von den Bürgern des Dorfers im Alter von ca. 4,5 Monaten gefunden, sterilisiert und im Dorf wieder freigelassen. Im Oktober wurde sie vom Auto angefahren, anschließend hat sie ein Monat lang mit gebrochener Hinterpfote neben einem Straßencafé gelebt bis wir über sie erfahren haben… Am 2. November wurde Eva operiert (es wurde ein Bruch des Hüftkopfes des Oberschenkelknochens festgestellt). Nun bekommt sie Massagen auf das operierte Bein von ihrer Pflegemama, das tut ihr zwar sehr weh, jedoch hält Eva es tapfer aus und beißt nicht. Die Massage muss auch weiterhin gemacht werden. Sie humpelt und hüpft auf drei Pfoten – das operierte Hinterbein ist etwas kürzer (da der Bruch während der aktiven Wachstumsphase der Skelettknochen und des Bindegewebes passierte). Ihr Arzt sagt, sie benötigt eine Reha: langsames Laufen an der Leine, Massage und Schwimmen. Es ist ganz wichtig, dass ihr Bein trainiert wird. Dies muss aber die künftige Familie übernehmen, weil auf ihrer Pflegestelle das nicht möglich ist. Sonst ist Eva eine gesunde Hündin mit ausgezeichnetem Appetit.

Nach der Operation lebt Eva bei unserer Kollegin auf einem Hof und schläft auf der Matratze.

Eva hat ein liebes Wesen und zeigt keinerlei Aggression zu Menschen. Sie geht gut an der Leine, ist etwas vorsichtig zu anderen Hunden auf der Straße. Sie lebt auf einem Hof, schläft auf einer Matratze. Aufgrund des jungen Alters kann sie an manchen Sachen knabbern: ihre eigene Matratze bleibt unversehrt, am Sessel vom anderen Hund knabbert sie ab und an, kann auch schon mal eine Tüte zerreißen. Eva buddelt gerne Löcher in der Erde auf der Suche nach Wurzeln, aus Langeweile hat sie schon mal an einer Palme geknabbert. Sie läuft Katzen hinterher, zwar ohne Aggression, es wird aber vorsichtshalber ein Zuhause ohne Katzen gesucht. Außerdem redet Eva gerne, sie hat immer was zu erzählen.

Um sich ein besseres Bild von Eva zu verschaffen, schauen Sie sich das nachfolgende Video an:


Dirket Youtube Link: https://youtu.be/Aq7pvqrlcHU



Wir suchen eine liebevolle Familie für Eva, gerne als Zweithund. Eva ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Eva füllen Sie bitte die Selbstauskunft auf unserer Homepage www.tierschutzverein-Kesha.de aus. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Liebe Eva möchte ankommen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück