Anzeige-Nr. 1148422
vom 10.02.2020
223 Besucher

Boomer

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Segugio Italiano (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0171-6029360


Beschreibung
Einen besonders traurigen Start ins Leben hatten die drei Segugiobrüder Boomer, Flo und Fleeker (geb.01.07.2018). Unsere Chiara konnte sie von einem Jäger retten, der sie ihr ganzes bisheriges Legen in einer kleinen Transportbox gehalten hatte. Unglaublich……bei Abholung waren sie nicht im Stande selbständig zu laufen. Chiara hat sie sofort zu einem Tierarzt gebracht und die erste Zeit dort gelassen, so schlecht war ihr Allgemeinzustand. Die Hinterteile der drei waren wund und infiziert vom Leben im viel zu kleinen Käfig, der sie zwang, die meiste Zeit in ihren eigenen Exkrementen zu sitzen. Ihre ersten Futterrationen haben sie verschlungen wie ausgehungerte Löwen….wer weiß wann es zum letzten mal etwas gab. Die drei sind ganz zierliche Vertreter ihrer Rasse, gerade mal ca. 12kg bringt jeder von ihnen auf die Waage.

Nun sind sie umgezogen in eine private Auffangstation und es geht ihnen jeden Tag besser und besser. Damit aus ihnen richtig tolle Hunde werden, braucht jeder von ihnen so schnell wie möglich einen liebevollen Platz mit weiterem Aufpäppelprogramm, Erziehung, Auslastung für Körper und Geist und der Möglichkeit zu sozialem Kontakt zu Artgenossen. Boomer kann alleine oder zu einem vorhandenen Hund vermittelt werden und sollte die ersten Wochen auf jeden Fall an der Schleppleine bleiben. Wir gehen davon aus das alle drei für die Jagd eingesetzt waren, wie ausgeprägt sein Jagdtrieb ist, wissen wir leider nicht. Ein eingezäunter Garten für ungeschwerten Freilauf und Spieleinheiten wäre super.

Boomer wurde negativ auf Leishmaniose und Filarien getesten, ist bereits geimpft, gechipt und geht entwurmt auf seine große Reise ins neues Leben. Wenn ihnen dieses nette Schlappohr nicht mehr aus dem Sinn geht und sie ihm all das bieten können, was sein Jagdhundherz begehrt, dann melden Sie sich bitte bei mir.

Kontakt
Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de
06129-9902
0162-3112669
ab 17 Uhr
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Boomer"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück