Anzeige-Nr. 1152761
vom 17.02.2020
98 Besucher

RUDI

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: 0170 2388654


Beschreibung
Es ist Touristen-Hochsaison auf Sardinien und manchmal erhalten wir an einem Tag gleich 3 oder 4 Hilferufe von Urlaubern. So war es auch heute, als aufmerksame und tierliebe Menschen uns über einen abgemagerten Streuner informierten, der vor ihrem Haus um Futter bettelte. Da er offensichtlich nicht vermisst wurde und ihn auch niemand der Einheimischen kannte oder kennen wollte, blieb uns nur noch zu prüfen ob er gechippt war. Das wäre eine große Überraschung gewesen, hält sich doch leider an die Markierungspflicht fast niemand auf Sardinien. Somit konnten wir den sehr freundlichen, ca. ein-zweijährigen Epagneul Breton-Setter-Münsterländer Mischling in unsere Obhut bringen. Wieder eine Fellmase mehr, die in unserem Kooperationstierheim auf seine 2. Chance wartet.
Die Urlauber haben den lieben Hund RUDI getauft. STECKBRIEF:

Geburtsdatum: 01.01.18

Chip: ja

Rasse: Epagneul Breton-Setter-Münsterländer Mischling

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Kastriert/sterilisiert: nein

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung




Wenn Sie RUDI einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"RUDI"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück