Anzeige-Nr. 1156911
vom 23.02.2020
129 Besucher

DEBBY - blind allein u. attakiert.......

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
DEBBY - blind allein u. attakiert - Hündin, 3 J., geb.ca. Februar 2017, SH 52 cm, 20 kg (Stand E. 11/2017) - Wartet in Griechenland ! -

Von Debby wissen wir leider nicht viel. Sie ist in einem Ort am Meer gefunden worden, wo sich im Sommer viele Touristen aufhalten. Die Leute sind auf sie aufmerksam geworden, weil die blinde Hündin von Hunden und Katzen attackiert wurde und versucht hat, sich hinter einem umgeworfenen Tisch zu verstecken.Da haben nette Leute sie beherzt geschnappt und die total verängstigte Debby zu unserer Tierärztin gebracht. Diese informierte uns, weil Debby da nicht bleiben konnte. Jetzt ist sie erst mal in Sicherheit und in guter Versorgung.

Aber wenn Debby alle medizinischen Checks durchlaufen hat wäre es wichtig, das sie ein eigenes Zuhause bekommt. Sie wird sich bald in ihrer neuen Umgebung zurecht finden. Aus Erfahrung wissen wir, das die Nase die blinden Hunde so gut führt, das man oft nicht mehr bemerkt, das das Augenlicht fehlt.

Debby sucht Menschen, die sie behutsam in ihre neue Umgebung und ihr neues Leben einführen.
Wenn Sie DEBBY ein Zuhause geben möchten, Info u. Kontakt:
G. Bäcker, T. 02333-80222, email: g.b.pucky4@t-online.de - oder -
M.Matysek T. 02367-184 99 50 (ab 19 Uhr ggf. AB dann Rückruf) , - mobil 0157-36474428 - www.dogs-island.de -


Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"DEBBY - blind allein u. attakiert......."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück