Anzeige-Nr. 1162968
vom 03.03.2020
174 Besucher

Mojito sucht ein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Pinscher-Ratero (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Spanien 
25436 Tornesch

Telefon: 04122-978293/Verena Wagner


Beschreibung
Liebe Interessenten,

auch uns hat die Corona-Krise fest im Griff und wir haben unsere Vermittlung eingestellt. Hunde dem Ausland können auf unbestimmte Zeit nicht nach Deutschland einreisen. Wir hoffen, dass Sie alle gut durch diese schwierige Zeit kommen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr THS-Team

Dieser kleine zauberhafte Ratero-Mischlingsrüde wurde vor einiger Zeit in unserem Partnertierheim auf Mallorca abgegeben. Sein Herrchen war schwer erkrankt und einfach nicht mehr in der Lage sich um den Kleinen zu kümmern. Eine sehr traurige Situation für beide Seiten.

Mojito ist ein sehr lieber und freundlicher kleiner Hund. Er mag Menschen sehr und sucht ihren Kontakt und körperliche Nähe. Er ist 8 Jahre alt und ca. 7-8 kg leicht. Mit anderen Hunden hat er kein Problem und auch Katzen interessieren ihn nicht wirklich. Er wäre aber (wenn man ihn fragen würde) wohl am liebsten Einzelprinz in seinem neuen Zuhause, um seine Menschen ganz für sich allein zu haben und seine Streicheleinheiten zu genießen. ;-)

Mojito möchte einfach nur dazugehören. Das kleine, langbeinige Kerlchen ist ein wirklicher Herzensbrecher, der alles dafür tut, seinen Menschen zu gefallen.

Mojito wurde positiv auf Leishmaniose getestet, zeigt allerdings keine Symptome. Wenn Sie Fragen zu der von der Sandmücke übertragenen Leishmaniose haben, sprechen Sie uns gern jederzeit an. Wir haben schon viele positive Tiere vermittelt und haben eigene Leishmaniose-Vierbeiner daheim. Fast alle Leishmaniosehunde werden so alt wie andere Hunde auch, wenn sie gut auf Medikamente eingestellt sind und ein ruhiges, strukturiertes Zuhause haben. Wir haben gute Erfahrungen mit Allopurinol in Kombination mit proteinarmer Kost gemacht. Allopurinol ist ein günstiges Medikament aus der Humanmedizin, das die Synthese von Purinen im Wirtsorganismus hemmt.

Der Name Mojito, der einem kubanischen Mixgetränk den Namen lieh, bedeutet so viel wie „kleiner Zauber“. Einen besseren Namen hätten wir uns für diesen bezaubernden kleinen Schatz nicht ausdenken können. Wenn Mojito Ihr Glückscocktail werden soll, melden Sie sich nicht beim örtlichen Barkeeper, sondern bei Rita Buschmann, die telefonisch unter 04193-8825755 oder per E-Mail unter rita@tierhilfe-spanien.org erreichbar ist.

Mojito wird mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 Euro plus 80 euro Transportkostenbeteiligung vermittelt.

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION: Alle o.g. Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.
Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür.
Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen.
Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mojito sucht ein Zuhause "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück