Anzeige-Nr. 1177921
vom 26.03.2020
41 Besucher

Napoleon - bildschön und lieb

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Napoleon (Poio)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geb. geschätzt 01/2016
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 50 - 55 cm
Herkunft: Tierheim in Poio
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Napoleon zu beschreiben ist wirklich schwer. Nicht wegen der Optik. Die spricht für sich selbst. Napoleon ist bildschön. Wenn die Sonne im richtigen Winkel auf sein Fell fällt, glänzt er silbern. So gesehen ist er keine schwarze Schönheit, sondern eine silberne Schönheit.
Was mir schwer fällt ist, die richtigen Worte für seinen Charakter zu finden.
Wobei jetzt, nachdem er einige Jahre hinter Gittern sitzt, wird es leichter. Denn Napoleon wird ruhiger. Außerdem sind alle „Wege“ abgesichert.
Ja, als Napoleon jung war, gab es keinen Platz im Tierheim, an dem er nicht gewesen ist. Wo auch immer es etwas zu sehen gab, Napoleon war da. Sogar an Orten, wo er eigentlich nicht hin gelangen konnte, weil ein Zaun dazwischen war. Das hat ihn nie gestört. Er ist einfach drüber gesprungen.
Natürlich hatte auch sein Sprungvermögen irgendwo eine Grenze. Aber damals war ein Zaun unter zwei Metern für ihn weder ein Hindernis, noch eine Herausforderung.
Mittlerweile ist er, wie gesagt, ruhiger geworden. Er scheint sich damit abgefunden zu haben, daß sein Platz hinter Zäunen und Gittern ist. Daß die Welt nichts von ihm wissen will. Daß er nirgendwo außerhalb der Tierheimmauern willkommen ist. Wie traurig.
Aber Napoleon scheint sich auch mit der Traurigkeit abgefunden zu haben. Er läßt sie sich nicht anmerken. Noch immer ist er abenteuerlustig, bewegungsfreudig und für alles zu begeistern. Seine Neugier ist legendär.
Gleichzeitig ist er menschenbezogen, schmusig und anhänglich. Manchmal weiß er vor lauter Liebe zu und Zweibeiner gar nicht, wohin mit selbiger. Dann kann er schon mal „umwerfend“ sein.
Deshalb ist Napoleon kein Hund für eine Familie mit kleinen Kindern. Größere, standfeste Kinder sind kein Problem für ihn.
Und auch mit Artgenossen beiderlei Geschlechts kommt Napoleon prima parat. Im Tierheim lebt er im großen, gemischten Rudel.
Von daher könnte er zu einem anderen Hund seines Kalibers dazu vermittelt werden. Er könnte aber auch als Einzelhund leben. Da ist Napoleon total flexibel.
Wichtig ist nur, daß er jetzt endlich ein Zuhause findet. Die versteckte Traurigkeit, die er in sich trägt, und der Streß hinter Gittern leben zu müssen, schlagen Napoleon auf den Magen-Darm-Trakt. Seit er spezielles Futter kriegt, hat sich die Situation etwas beruhigt. Aber wie lange wird das Futter das Leid der Seele in Schach halten können?
Natürlich darf man Napoleon nicht aus Mitleid adoptieren wollen. Es muß schon passen. Die Menschen, die ich für Napoleon suche, sollten aktive Menschen sein, die sich gerne draußen bewegen. Auch bei schlechtem Wetter. Ausgiebige Spaziergänge über Stock und Stein und anschließend ein bißchen Kopfarbeite sollten man Napoleon täglich bieten, um ihn auszulasten.
Nach getaner Arbeit kann man dann gemütlich gemeinsam auf dem Sofa sitzen und bei einer Kuscheleinheit den Tag ausklingen lassen.
Ja, Napoleon paßt prima mit aufs Sofa. Er hat eine Schulterhöhe von ca. 50-55 cm, ist also in etwa kniehoch. Da kann man sich schon mal auf dem Schoß zusammen rollen – auch wenn die Beine runter hängen.
Übrigens wird es noch eine ganze Weile dauern, bis Napoleon zum „alten Eisen“ gehört. Der Tierarzt schätzt, daß der Bursche Anfang 2016 geboren wurde. Natürlich hat der Doc Napoleon in einem auch geimpft, gechipt und kastriert.
Damit ist Napoleon medizinisch bestens auf sein neues Leben vorbereitet. Die Frage ist nur, wo er dieses verbringen darf.
Bei Ihnen?
Dann melden Sie sich bei mir.
Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Napoleon regelmäßig im Tierheim. Außerdem organisiere ich seine Reise.
Bitte stellen Sie sich, den Rest Ihrer Familie und Ihr Lebensumfeld vor. Diese „Rudelbeschreibung“ schicken Sie an die info@koerbchen-gesucht.de
Ich bin sehr gespannt von Ihnen zu lesen.

Auf der Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden weitere „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Napoleon - bildschön und lieb"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück