Anzeige-Nr. 1179173
vom 27.03.2020
535 Besucher

Rant, ein schlimmes Schicksal

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGildas Hope e.V. 
78166 Donaueschingen

Telefon: 06422/8908825


Beschreibung
RANT

• Rüde
• Podenco
• Geboren 09/2016
• Größe ca. 65 cm
• Gewicht ca. 25 kg

Als Rant Ende 2017 von Rosana aus der städtischen Tötung freigekauft wurde, befand sich der arme Kerl in schlimmer Verfassung. Er hatte mehrere Knochenbrüche von einem Autounfall davongetragen, die mehrere Tage unversorgt blieben da die Tötung geschlossen hatte.

Man mag sich nicht ausmalen, welche Schmerzen er durchlitten hat...

In Spanien ist eine Operation nicht möglich und es ist möglich, dass aufgrund mehrerer Zubildungen die auf den Röntgenbildern sichtbar sind, später Probleme mit dem Laufen auf ihn zukommen.

Rant hat sich aber von den Brüchen soweit erholt dass er recht gut laufen kann. Laut Rosana könnte er ein relativ normales Leben bei Menschen, die ihm Zeit, Geduld und viel Liebe schenken, beginnen. Er hat es mehr als verdient, endlich den kalten Zwinger im Tierheim zu verlassen. Rant versteht sich gut mit Artgenossen und Katzen.

Er würde sich lieber heute als morgen geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und mit aktuellem Mittelmeertest auf den Weg in ein kuscheliges, warmes und erfahrenes Zuhause begeben. Wer empfängt ihn mit offenen Armen und Herzen?

https://www.gildas-hope.de/rant
Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rant, ein schlimmes Schicksal"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück