Anzeige-Nr. 1193069
vom 20.04.2020
476 Besucher

FINCHEN - liebenswertes Ataxiekätzchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
16 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V. 
44627 Herne

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Finchen (geboren 2003) kam vor einigen Wochen aus einem Todesfall zu uns. Schnell vergass die arme Maus ihren Kummer und baute eine gute Beziehung zur ihrer Pflegemama auf. Finchen hat Ataxie, wohl von Geburt an. Ataxie ist eine Störung des Kleinhirns; Muskeln lassen sie dann nicht mehr so steuern. Gern nennt man Ataxiekatzen auch liebevoll „Wackelkatzen“ wegen ihres staksigen Ganges.
Bei Finchen sind besonders die Hinterbeine betroffen. Sie gleicht es aber über die Vorderbeine aus und kommt gut zurecht. Auch der Klobesuch stellt kein Hindernis für sie dar. Nur Spiele wie Katzenangel jagen oder ähnlich klappen leider nicht, aber im Liegen den Federwedel fangen oder mit einem Baldriankissen schmusen geht immer. Finchen schmust auch sehr gern und wird gern auf dem Arm umhergetragen. Hauptsache Nähe. Sie geniesst momentan jeden Sonnenstrahl und freut sich ihres Lebens. Futtertechnisch ist sie total unkompliziert; ihr schmeckt fast alles an Nassfutter. Trockenfutter isst sie gar nicht.
Finchen wurde natürlich auch dem Tierarzt vorgestellt. Es wurde ein geriatrisches Blutbild erstellt; ihre Werte sind alle in Ordnung. Leider waren ihre restlichen Zähne vernachlässigt; diese wurden bereits entfernt und Finchen ist ohne Zahnschmerzen noch glücklicher.
Was sucht Finchen für ein Zuhause? Ruhige Menschen, viel Zuwendung und einfach ein paar liebevolle Jahre. Ältere Kinder sind sicher kein Problem für Finchen. Ein Balkon wäre schön; hier genießt sie ihr Sonnenplätzchen. Eine barrierefreie Wohnung wäre schön, wenige, leichte Stufen schafft Finchen zur Zeit. Andere Katzen kennt Finchen; sie werden akzeptiert, aber ohne wäre auch schön .
Wenn Sie Finchen gern kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte per Mail mit Angabe einer Kontakttelefonnummer bei uns. Finchen wird nach einem Kennenlernbesuch mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr über den TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V. vermittelt. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern per Mail an uns wenden.
Eigenschaften
Wohnungskatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"FINCHEN - liebenswertes Ataxiekätzchen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück