Anzeige-Nr. 1198218
vom 29.04.2020
146 Besucher

Castore - braucht Vertrauen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani Maremmani 
06895 Zahna - Elster

Telefon: 0173/2379302


Beschreibung
Update 26.01.2020 //
Castore ist eine Mischung aus einem Maremmano Abruzzese und einem Collie. Er konnte inzwischen einen Pflegeplatz in einer kleinen Hundepension in der Toskana ergattern. Dort zeigt er sich sehr zurückhaltend und fast nur langsam Vertrauen.
Leckerlie nehmen und auch mal kurz streicheln geht schon, aber wehe jemand will ihm an die Wäsche bzw. das Geschirr und die Leine anlegen, dann ist er weg.
Ein souveräner Ersthund würde ihm Sicherheit geben und seine Fortschritte positiv beeinflussen.

Deshalb wünschen wir uns für ihn Menschen mit Einfühlungsvermögen, Geduld und einem passenden Hund, offen für seine Bedürnisse. Ein Garten wäre hilfeich.
-------------------------------------------------------------------
Seine Geschwister Dario und Danila befinden sich schon seit einigen Monaten bei uns auf Pflege. Sie sind sehr anhänglich, lieb und unkompliziert. Das steckt bestimmt auch in Castore, man muß ihm halt noch helfen, über seinen Schatten zu springen.
Auch Manolo konnte inzwischen gut vermittelt werden.
--------------------------------------------------------------------

Castore ist ein am 23.9.2017 geborene Maremmano – Collie Mix Rüde. Er wurde zusammen mit seinen Geschwistern Dario, Manolo und Danila als Welpen einfach wie Müll entsorgt.

Dank der Tierschützer vor Ort kamen die vier Geschwister im Canile in Rom unter. Danila hatte Glück und ist auf einer Pflegestelle, die drei Rüden warten noch auf Adoptanten. Castore wird von der Größe her ein stattlicher großer Rüde werden. Er ist wie seine Brüder, Welpen typisch aufgeschlossen und verspielt. Er sollte nicht im Canile in einem Zwinger ohne wirkliche Zukunft aufwachsen. Er könnte schon bald gechippt, geimpft, kastriert und mit EU-Pass die Reise in ein endständiges Zuhause oder einer Pflegestelle antreten.

Leider ist er nicht wirklich in Sicherheit. Im Gegenteil, wie viele seiner Leidensgenossen droht auch ihm die Deportation in ein Massenlager, dass er nicht mehr verlassen wird!

Für Castore suchen wir aktive, souveräne Menschen, die ihm das Hundeeinmaleins beibringen und ihm die Sicherheit geben, das Alltagsleben zu meistern.

Hat Sie der kleine Bub in den Bann gezogen, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir freuen uns gemeinsam mit Castore auf Ihre Nachricht oder eine E-Mail von Ihnen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Castore - braucht Vertrauen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück