Anzeige-Nr. 1204729
vom 10.05.2020
81 Besucher

Celestino - bitte nicht aufgeben.....

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani Maremmani 
06895 Zahna - Elster

Telefon: 0173/2379302


Beschreibung
Rüde
geb. ca. 2010 (Stand Febr. 2020)
kastriert
ca. 35 kg

Celestino teilt sein Schicksal mit vielen anderen Hunden: Von seiner eigenen Familie auf der Straße entsorgt, umherirrend, nach Futter und Wasser suchend und vielen Gefahren ausgesetzt, um dann im Tierheim zu landen.
Celestino ist bereits seit gut einem Jahr in einem Tierheim in Rom, als nun unsere Tierschützerin auf ihn aufmerksam wurde.
Jedes Mal wenn jemand an seinem Zwinger vorbei geht schaut er sehnsüchtig hinterher und seine Hoffnung auf eine neue Familie schwindet mit jedem Tag.
Wir wollen nicht zulassen, dass dieser tolle Hund sich völlig aufgibt und brauchen nun dringend Ihre Hilfe für diesen feinen, wunderschönen Hund. Vermutlich ist er eine gelungene Mischung aus deutschem und italienischem Schäferhund (Maremmano).
Anfangs ist er Fremden gegenüber zurückhaltend, taut dann aber mit der Zeit auf. Er ist ein freundlicher Senior, geht bereits gut an der Leine und ist einfach ein kuscheliger Bär. Mit Hündinnen ist er gut verträglich, bei Rüden werden seine Hormone wach. ;-)
Celestino möchte eine Umgebung in der er ruhige Spaziergänge mit seinen Menschen unternehmen kann.
Wir wünschen uns für Celestino von ganzem Herzen eine Familie, die ihn geduldig und liebevoll an sein neues Leben heranführt.

Wenn Sie seine traurigen Augen wieder zum Leuchten bringen und ihm einen schönen Lebensabend bereiten möchten, melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns.
Celestino kann kurzfristig gechipt, kastriert, geimpft und mit EU-Ausweis ausreisen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Celestino - bitte nicht aufgeben....."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück