Anzeige-Nr. 1204802
vom 10.05.2020
178 Besucher
Hinweis von "Tierschutzverein Hundeoase e.V.":
Wir holen wieder wunderbare Fellnasen aus Spanien: Ankunft in DEUTSCHLAND am 31.05.2020 und 20.06.2020!

ZIPI - ganz liebenswerter Riese

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Hundeoase e.V. 
52382 Niederzier

Telefon: 02428802886


Beschreibung
ZIPI - noch in Spanien


Rasse: Galgo
Geschlecht: Rüde

Geboren: 03/2017
Größe: 75 cm

Gewicht: 25 kg

Kastriert: Ja

Katzenverträglich:

Tierheim: MICHEL RESCUE / Spanien


Der wunderschöne ZIPI wurde zusammen mit

seinem Brüderchen ZAPE an einem Feldweg aus-

gesetzt. Eine Frau, die in der Nähe wohnt, konnte

beobachten, wie ein Fahrzeug anhielt und die

beiden Galgo-Jungs heraus holte. Leider war

sie nicht schnell genug, um das Kennzeichen

zu erkennen, aber schnell genug, um die beiden

zutraulichen Jungs zu sichern.



Da die tierliebe Frau die Zwei nicht behalten

konnte, suchte sie Obdach für sie und fand

sie bei MICHEL RESCUE, die nicht zögerten

und die beiden Brüder aufnahmen.

Die beiden Brüder sind kaum

auseinander zu halten.

Vom Verhalten her sind

beide sehr lieb und sehr ruhig.

Sehr angenehme Jungs,

die gern eine Runde drehen

und aktiv mitspielen.



ZIPI hat einen komplett weißen
Rücken, ZAPE hingegen hat schwarze
Zeichen auf dem Rücken
und dem Rutenansatz ;-))


ZAPE und ZIPI sind ungefähr 1,5 Jahre

alt und wahrscheinlich hatten sie für

ihren Besitzer nicht genügend Jagdtrieb

und waren ihm daher nicht von Nutzen.



Was aber nicht bedeutet,

dass sie keinen Jagdtrieb haben ...

Die Brüder können zusammen oder getrennt

adoptiert werden. Man kann über die Beiden

einfach nur Gutes erzählen. Sie sind einfach

sehr sanfte treue Seelen und verstehen sich

sehr gut mit anderen Hunden.


Jede Fellnase wird vor der Einreise untersucht, geimpft, entwurmt, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet - und, abgesehen von den Welpen, die noch zu jung sind, auch kastriert. Selbstverständlich besitzen alle auch die nötigen Einreise-Papiere (EU-/Impfausweis).

Alle 4 - 6 Wochen fahren wir persönlich mit unserem Tiertransporter nach Spanien, um wieder wunderbare Fellnasen von dort zu ihren neuen Adoptanten oder zu Pflegestellen zu bringen.

Bei einigen Vermittlungsanzeigen ist - neben unseren deutschen Adressangaben (s. auch unten) - als Ansprechpartnerin Elfat Dobler mit ihrer spanischen Handynummer angegeben. Elfat lebt seit einigen Jahren in Spanien und kümmert sich ehrenamtlich und sehr liebevoll um die Tiere vor Ort. Sie spricht perfekt spanisch, deutsch, arabisch, syrisch und englisch.

Wenn Sie sich für eine Fellnase von uns interessieren und Sie uns eine Mail schicken, kann es auch sein, dass sich Dr. Maria Manez bei Ihnen meldet. Sie ist quasi unser Bindeglied zwischen Deutschland und Spanien und spricht deutsch, spanisch und englisch.

Einem Tier aus dem Tierschutz ein neues Zuhause zu geben, bedeutet immer, dass sie gleich mindestens zwei Wesen retten, nämlich die Fellnase, die zu Ihnen kommen darf, und eine weitere, die durch den dadurch freiwerdenden Platz in einem der spanischen Tierheime der Tötungsstation oder dem oft jämmerlichen Leben auf der Straße entkommen kann und somit zumindest in Sicherheit ist - und im besten Fall ebenfalls die Chance auf eine Adoption und ein eigenes Zuhause bekommt!

Wir sind ein eingetragener Tierschutzverein mit eigenem Transporter und allen nötigen Zulassungen und Genehmigungen, der auch für andere Tierschutzvereine Fellnasen aus Spanien nach Deutschland bringt und eng mit einigen anderen Tierschutzvereinen und Tierheimen zusammenarbeitet. Gerne können Sie sich unter www.hundeoase.org einen Überblick über unseren Verein und unsere Arbeit machten. Hier finden Sie auch viele weitere Hunde und Katzen, die teilweise bereits in Deutschland auf Pflegestellen oder noch in spanischen Tierheimen auf ihre große Chance warten und hoffen.

Unsere beiden nächsten Touren nach Spanien stehen fest: 31. Mai und 20. Juni 2020. Wir haben noch ein paar wenige Boxen frei, um Wunschhunde mitzubringen!

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich bitte gerne bei uns.

Die Vermittlungsgebühr beträgt 350 € inklusive eines angepassten Sicherheitsgeschirres.

Tierschutzverein Hundeoase e.V.
Laufenberg 36
52382 Niederzier

Telefon: 02428 - 80 28 86
FAX: 02428 - 90 49 632
e-Mail: info@hundeoase.org
www.hundeoase.org Wir holen wieder wunderbare Fellnasen aus Spanien: Ankunft in DEUTSCHLAND am 31.05.2020 und 20.06.2020!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"ZIPI - ganz liebenswerter Riese"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück