Anzeige-Nr. 1205770
vom 12.05.2020
518 Besucher

Pointer Jeo sucht ein Zuhauese

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHunde-brauchen-Hilfe 
95632 Wunsiedel

Telefon: 09232/91180


Beschreibung
Leider ist es in Italien wie in vielen anderen südeuropäischen Ländern üblich, dass Jagdhunde nach der Jagdsaison von ihren Jägern getötet werden. Sei es, weil sie den Anforderungen nicht entsprechen oder auch einfach nur, weil die Jäger die Futterkosten über den Winter nicht tragen möchten.

Auch dem hübschen Pointer-Rüden Jeo ist von seinem Jäger eigentlich dieses Schicksal vorbestimmt - und das obwohl er gerade mal ein Jahr alt ist und sein ganzes Leben noch vor sich hat. Doch zum Glück hat unsere Kollegin in Italien rechtzeitig eingegriffen und Jeo darf nach dem Ende der Jagdsaison in ein privates Tierheim umziehen. Fürs Erste ist das für ihn schon eine gewaltige Verbesserung seiner Situation: Er ist nicht mehr vom Tode bedroht, er wird ausreichend mit Futter und Wasser versorgt und auch tierärztlich untersucht. Das ist schon viel mehr an Fürsorge, als er jemals in seinem bisherigen Leben erhalten hat.

Trotzdem sollte das Tierheim natürlich nur eine Zwischenstation, das Sprungbrett zu einem Leben in einem eigenen Zuhause sein. Jeo ist wie alle Pointer ein freundlicher und angenehmer Hund, er ist lebhaft und aktiv und möchte gerne viel erleben. Eine Hundeschule wäre wir für alle Hunde in seinem Alter toll, sicher könnte er Sie beim Joggen, Radfahren, am Pferd oder bei ausgiebigen Wanderungen begleiten. Wie alle Jagdhunde sind auch Pointer im Haus sehr ruhig und angenehm und Jeo freut sich sicherlich über ausgiebige Schmusestunden nach einem ereignisreichen Tag. Wie groß sein Jagdtrieb ist, können wir derzeit nicht einschätzen. Sicher wird er am Anfang an der Schleppleine geführt werden müssen, aber wenn eine gute Mensch-Hund-Beziehung aufgebaut wird, kann später vielleicht auch ans Ableinen gedacht werden.

Ein eingezäunter Garten wäre gerade am Anfang zum Toben toll, über Hundekumpels würde er sich freuen. Zögern Sie nicht und melden Sie sich schnell bei uns, wenn Sie Jeo noch rechtzeitig vor dem Winter ein warmes Plätzchen und viel Liebe bieten möchten!

Er kann gechippt, kastriert, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen!
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pointer Jeo sucht ein Zuhauese"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück