Anzeige-Nr. 1206372
vom 13.05.2020
245 Besucher
Hinweis von "pro Hund andaluz":
Wir freuen uns, dass wir so viele Anfragen für unsere Hunde erhalten, müssen aber vorsorglich darauf hinweisen, dass es Verzögerungen bei der Ausreise geben kann und Sie evtl. länger auf Ihren Hund warten müssen.

Maxi

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2-3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Notfall
Maxi
Rüde, Dt.Schäferhund - Mix
Größe: ca 60 cm
Gew: ca 30 Kg
Geb: 11.2017
Katzenverträglich
Aufenthaltsort: Spanien
Übernahmegebühr: 380,- € (inkl. Sicherheitsgeschirr + Transport)
Leishmaniose positiv

2019
Wir haben uns sehr gefreut Maxi im Tierheim zu treffen.
Der Rüde konnte aus der Tötungsstation ins Tierheim umziehen und somit in Sicherheit gebracht werden.
Inzwischen wurde er tierärztlich behandelt, es geht ihm gut und seine Haut hat sich vollständig erholt.
Maxi sieht aus wie das blühende Leben, seine Augen funkeln, das Fell glänzt und er sprüht vor Lebenslust.
Das Zwingerleben bietet nicht viel Interessantes für ihn und Maxi hat kaum Chancen seine Energie auszuleben.
Wir haben deutlich gemerkt wie gern Maxi unterwegs ist, sich austobt und spielt und wie gern er auch lernen möchte.
Dieser noch unerzogene Jungspund braucht Menschen die Zeit für ihn haben und die Spaß daran haben sich mit ihm zu beschäftigen.
Maxi wäre ganz bestimmt ein toller Begleiter , denn er zeigt sich aufmerksam und aktiv, dabei verträglich und freundlich.
Für Maxi wünschen wir uns sehr, dass sich sehr bald die passenden Menschen bei uns melden, damit Maxi endlich in ein schönes
Leben starten darf.
***************************************************************************


Maxi irrte auf der Suche nach Futter durch die Strassen von Jaén, als Strassenarbeiter ihn einsammelten und in die Tötungsstation brachten.
Der junge Rüde war in einem erbärmlichen Zustand, abgemagert und völlig erschöpft.
Glücklicherweise waren auch die Tierschützer vor Ort und so konnte Maxi tierärztlich versorgt werden.
Leider stellte sich heraus dass Maxi an einer Form der Leischmaniose leidet die seine Haut betrifft.
Eine Therapie ist inzwischen begonnen worden und bald wird sich Maxis Haut erholen und sein Fell wieder nachwachsen.
Maxi ist ein so freundlicher Hund, der sich sehr über die Besuche der Tierschützer freut.
Dann blüht er förmlich auf, denn er liebt die Spaziergänge und das Spiel mit Artgenossen.
Auch mit Katzen versteht Maxi sich super.
Wir suchen hier für diesen netten Hund ein passendes Zuhause und Menschen die sich verantwortungsvoll um Maxi kümmern.

Maxi kommt geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland. Wir freuen uns, dass wir so viele Anfragen für unsere Hunde erhalten, müssen aber vorsorglich darauf hinweisen, dass es Verzögerungen bei der Ausreise geben kann und Sie evtl. länger auf Ihren Hund warten müssen.
Eigenschaften
verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Maxi"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück