Anzeige-Nr. 1206705
vom 13.05.2020
214 Besucher

Enar wurde über den hohen Zaun geworfen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04162-9129330


Beschreibung
Im Dezember 2019 wurde Enar gemeinsam mit seiner Mutter Bera über den zwei Meter hohen Zaun des Tierheimes geworfen. Dabei hatten sie sich verletzt, zum Glück wurden sie allerdings nicht von den freilaufenden Hunden im Auslauf angegriffen.
An Enars und Beras Verhalten kann man sehr gut ablesen, dass sie wirklich Sohn und Mutter sind. Sie trennen sich nie, Bera passt sehr gut auf ihren Sohn Enar auf. Er wiederum ist ihr sehr zugewandt und versucht, ihr ebenfalls seine Zuneigung zu zeigen.
Enar ist ein toll sozialisierter Hund, der mit allen anderen Hunden im Tierheim hervorragend zurechtkommt. Er liebt Menschen, wir haben auch den Eindruck, dass er im Tierheim glücklich zu sein scheint. Daran können wir aber auch erkennen, dass die Lebensumstände, unter denen er vorher hat leben müssen, vermutlich furchtbar waren.
Enar ist ein hoch intelligenter Hund. Nur ein einziges Mal haben wir ihm seinen Zwinger, seine Hütte und seine Decke gezeigt, sofort hatte er dies begriffen und kehrte ganz selbständig und automatisch dahin zurück.
Enar hat eine ganz erstaunliche Entwicklung genommen, seitdem er bei uns im Tierheim lebt. Auf den ersten Bildern kann man noch erkennen, dass er verschüchtert und ängstlich war, sich auch in einer schlechten körperlichen Verfassung befand. Mittlerweile hat er sich jedoch komplett erholt und zeigt ein einfach nur einnehmendes, zärtliches und zugewandtes Wesen.
Gerade Podencos haben es im Tierheim immer wieder so schwer, vermittelt zu werden. Aus unserer Sicht ist dies überhaupt nicht verständlich, denn es sind einfach nur ganz tolle Hunde.
Für Enar wünschen wir uns eine Familie, gerne mit anderen Hunden, gerne auch mit Kindern. Toll wäre es natürlich auch, wenn er gemeinsam mit seiner Mutter Bera vermittelt werden könnte. Dies ist aber nicht unbedingt eine Voraussetzung, denn beide sind noch so jung, dass sie sich auch problemlos an andere Tiere gewöhnen könnten.
Wir suchen für Enar somit Menschen, die ihn lieben, ihm Zuwendung geben, mit ihm gerne spazieren gehen wollen. All dies sind Dinge, die Enar bisher noch nicht hat erleben dürfen und die wir ihm auf Grund seines tollen Charakters von ganzem Herzen wünschen.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 07.05.2019
Größe: 46 cm Schulterhöhe
Gewicht: 11 kg
Kastriert: noch nicht
Krankheiten: keine bekannt

( Araceli)

Möchten Sie Enar bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Enar wurde über den hohen Zaun geworfen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück