Anzeige-Nr. 1209137
vom 18.05.2020
527 Besucher

Mio - Ein absolutes Traumhund-Seelchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Saarland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierengel-Grenzenlos e.V. 
56070 Koblenz

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Mio ist eine sehr sanfte, sensible, liebevolle und verschmuste Seele.

Er ist sozial, freundlich und sehr menschenbezogen.
Kuscheln mag er besonders gerne, ist aber dabei überhaupt nicht aufdringlich.

Er ist dem Mensch sehr zugewandt. Wenn Mio neue Menschen kennen lernt, ist er zwar noch etwas schüchtern und zurückhaltend, taut aber schnell auf.

Er liebt lange Spaziergänge und schläft danach einige Stunden lang auf der Couch.
Mio ist generell sehr gerne draußen und liebt es im Garten im Gras zu liegen und dabei neugierig, aber gelassen die Umgebung zu beobachten.

Ein Garten wäre daher sehr wichtig in seinem neuen Zuhause, dieser sollte aber hoch (so um die 1,80 cm) und sicher eingezäunt sein.
Da Mio sehr gut springen kann, wäre ein niedriger Zaun für ihn kein Hindernis.
Damit er keine Gelegenheit verpasst, checkt und prüft Mio den Zaun auch ganz professionell auf Schlupflöcher ab!
Es muss ja alles seine Ordnung haben...

Mio fährt zwar im Auto mit, verhält sich dabei auch absolut ruhig, aber seine Lieblingsbeschäftigung ist das nicht unbedingt.

Mit seinen Artgenossen zeigt er sich sozial, sehr freundlich und ausgeglichen. Hündinnen gefallen ihm natürlich etwas besser, er kommt aber mit Rüden genauso gut klar.

Er geht jedem Ärger und jeder Streiterei aus dem Weg und fällt bislang durch nichts Negatives auf.

Der Spieltrieb ist bei Mio nicht stark ausgeprägt, er ist eher die liebe und ruhige Fellnase.

Mio bekommt Angst, wenn so gar niemand zu Hause ist und ist daher nicht gerne alleine. Aber mit vierbeinigen Freunden oder Freundinnen macht ihm das dann nichts aus, da hat man ja viel mehr Spaß und fühlt sich sicherer.

Da er nicht schreckhaft ist, generell niemanden anbellt und nicht kläfft, an sich auch sehr lieb und ruhig ist, könnte er sehr gut mit auf die Arbeit kommen oder ins Büro mitgenommen werden.

Er wird auf seiner Pflegestelle zur Zeit gebarft, weil er das noch am besten akzeptiert. Manchmal, isst er aber auch noch gerne ein bisschen Trocken- oder Nassfutter mit. Er muss bei der großen Auswahl an Futter ja noch seinen eigenen Geschmack herausfinden...

Eine Leberwurstschnitte geht aber immer. Die liebt er nämlich besonders gerne.

Mio ist noch sehr schlank und dürfte ruhig noch an Gewicht etwas zunehmen was aber aufgrund seines Essverhaltens bisher schwierig war.

Zurzeit lebt Mio bei seiner lieben Pflegestellenmama in Illingen (PLZ 66557), wo er auch gerne nach vorheriger Absprache besucht und kennen gelernt werden kann.

Wie er mit kleinen Kindern oder Katzen zurecht kommt, konnte bisher noch nicht getestet werden.

Ein ruhiges, liebevolles, sicheres und beständiges Zuhause, bitte nur mit anderen Artgenossen (mind. 1 weiterer Hund) vielleicht sogar noch mit einer netten Hundedame, das wäre dann der Himmel auf Erden für den lieben kleinen Kerl.

Wer kann ihm diesen kleinen Traum ermöglichen?

Mio ist bereits komplett geimpft, gechipt, SNAP 4 NEGATIV getestet, kastriert und im Besitz eines EU-Heimtierausweises. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
" Mio - Ein absolutes Traumhund-Seelchen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück