Anzeige-Nr. 1212293
vom 24.05.2020
77 Besucher

Agatha, scheu

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzMurka Katzenhilfe Russland 
44801 Bochum

Telefon: 01739735715


Beschreibung
Unser traumhaft schönes Lackfellchen Agatha möchte keine ängstliche Pechmarie sein, die nie ein geborgenes Zuhause kennenlernen wird.
Agatha wurde als absoluter Wildfang bei einer größeren Fangaktion im Oktober 2019 in einem leerstehenden Fabrikgebäude aufgegriffen und der Obhut unseres Katzenheims übergeben.
Agatha ist mittelgroß, gesund und absolut sauber. Allerdings hat sich diese wilde Maus, die bisher anscheinend noch keinen positiven Kontakt zu Menschen kennengelernt hat, sofort unter all ihre Artgenossen gemischt und geht bisher den Pflegern stets aus dem Weg. Sie hat wirklich panische Angst, weshalb eine Vermittlung in Russland auch absolut aussichtslos ist.
Aber vielleicht finden wir für sie einen Menschen, der ein Herz auch für Katzen hat, die lange brauchen werden, um zutraulicher und bestenfalls handzahm zu werden.
Am schönsten wäre es, wenn es eine kleine Katzengruppe gibt, in der sich die sehr soziale Agatha geborgen fühlt. Denn mit ihren Freunden versteht sie sich ganz wunderbar. Man kann sich auch immer wieder erfreuen, ihr beim Spielen zuzusehen.
Wir drücken ihr ganz doll die Daumen, dass auch sie mal ein eigenes Körbchen bekommt.

Informationen zum Vermittlungsverfahren und das Bewerbungsformular finden Sie unter:
www.murka-katzenhilfe-russland.de

Sollte Agatha Ihr Herz berührt haben, Sie aber keine Möglichkeit für eine Adoption sehen, können Sie sie durch eine Patenschaft unterstützen: https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Helfen/Tierpate+werden
Eigenschaften
Wohnungskatze
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Agatha, scheu"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück