Anzeige-Nr. 1212539
vom 25.05.2020
108 Besucher

Sarah sollte vergiftet werden

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Sarah ist eine große, wunderschöne Hündin, die von einer älteren Frau gefüttert wurde. Der Ehemann wollte keinen zweiten Hund im Haus, also blieb Sarah in der Nähe des Hauses. Die Nachbarn duldeten den großen Hund nicht, bewarfen Sarah mit Steinen und bedrohten die ältere frau, dass sie die Hündin vergiften würden, wenn sie nicht verschwindet. Die rumänische Tierschützerin nahm Sarah natürlich bei sich auf, kann sie aber nicht bei sich unterbringen, sie hat keinen Zwinger für große Hunde. Sarah muss also in einer anderen Pflegestelle untergebracht werden.
Sarah ist ca. 1 Jahr jung und hat die ältere Frau sehr geliebt. Nun verliert sie ihre Bezugsperson und sollte so schnell wie möglich ein liebevolles Zuhause finden. Gern sende ich Ihnen den Link zu einem Video.
Sarah reist geimpft, gechipt, kastriert, mit EU Ausweis. Ein Snap 4dx Test wird natürlich auch gemacht.
Die Schutzgebühr beträgt 300.- Euro.
Kein Verein - Erlaubnis gemäß § 11 Abs.1 S.1 Nr.5 TierSchG
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sarah sollte vergiftet werden"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück