Anzeige-Nr. 1221041
vom 10.06.2020
73 Besucher

Luaz wünscht sich ein richtiges Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2+ Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die spanischen Kollegen aus Alcoy wurden von der Polizei informiert, dass zwei „streunende“ Hunde immer wieder versuchen würden auf ein bestimmtes Grundstück zu kommen. Dabei gab es auch Attacken mit anderen Hunden, worauf sie um Hilfe gebeten wurden und Luaz und Sombre abholten. Dies gestaltete sich nicht einfach, es dauerte eine Weile bis man sie „gefangen“ hat. Denn beiden war die Situation nicht geheuer und sie hatten Angst.

Die Spanier gehen davon aus, dass die beiden vorher in dem Haus gelebt hatten und dass sie deswegen immer wieder versuchten auf das Grundstück zu kommen. Allerdings trugen sie keinen Chip und der Hausbesitzer verneinte es.

Unsere spanische Kollegin beschreibt die beiden als sehr verträglich mit anderen Hunden. Menschen gegenüber sind sie immer noch zurückhaltend und haben große Angst vor der Leine, dieses wird nun täglich trainiert.
Wir gehen davon aus, dass die beiden zwar bei den Leuten auf diesem Grundstück gelebt haben, aber nicht wirklich Kontakt zu ihnen hatten. Wir glauben, sie müssen das komplette Hunde 1x1 lernen.

Hier finden Sie Luaz' kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://www.hundepfoten-in-not.com/t6647-bildertagebuch-luaz-und-ihr-hundefreund-waren-nicht-mehr-gewollt


Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

https://hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert

geboren ca. 11/2017
Schulterhöhe ca. 55 cm / 35 kg

Schutzgebühr € 350,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Sonja Schmahl
Email: sonja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176-70212780
www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Luaz wünscht sich ein richtiges Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück